0Kontrol Debütalbum

-

Start1.0 Musik0Kontrol Debütalbum

Das Album „3rdeye2ndhand“ ist das Debütalbum von 0Kontrol auf ScentAir Records und das erste physische Album der Band überhaubt.

0Kontrol brauchte einige Zeit, um die älteren Versionen einiger ihrer Singles zu überdenken, neu aufzunehmen und zu remastern, sowie einige neue Tracks hinzuzufügen. Obwohl manche Songs in Melodie und Gesang recht freundlich und naiv erscheinen, erzählen die teuflischen Texte in Französisch, Deutsch, Russisch, Spanisch und Englisch die Geschichte über die dunkle Hoffnungslosigkeit dieser Welt und die Nutzlosigkeit aller ergriffenen Aktionen, während die anderen Ihr Leben bestimmen .

Das Motto des Albums lautet „L’Eferfer c’est les autres“. „Hölle sind die anderen“, wie J.P. gesagt hat. Sartre ist ein Teil der Reflexionen über Zweifel, die uns auseinanderreißen. Obwohl der Kern des Projekts analoger Electro-Sound ist, kann man Post Punk, Future Pop, Oldschool EBM und abstrakte Hip-Hop-Einflüsse in verschiedenen Songs in verschiedenen Proportionen erkennen. Die Lyrik und die Musik wirken gleichzeitig Oldschool und Neu.

Die Remixe sind nicht weniger international und erfrischend gemacht von dem renommierten deutschen Avantgarde-Projekt Alphamay, einem in Russland ansässigen internationalen Elektropop-Projekt WANT / ed und dem bekannten französischen Remix-Hersteller People Theatre.

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Uselinks geht offline

Zum Ende des Jahres geht das Uselinks Magazin offline. Die Gründe sich vielschichtig und...

Münchner Nerodom schließt seine Pforten

Der Münchner Club Nerodom muss spätestens zum 31.03.2023 seinen Betrieb einstellen. Trotz intensiver Verhandlungen gab...

Side-Line präsentiert Volume2 der Kompilationsreihe für ukrainische Wohltätigkeitsorganisationen: „Electronic Resistance – Reconstruction“

Side-Line präsentiert euch: "Electronic Resistance - Reconstruction", den Nachfolger unserer 55-Track starken Free-Download-Compilation "Electronic...

Neon Space Men: The last chapter of 80s synth pop!

Die Achtziger. Basildon. Manchester. Sheffield. Die Drummachine rattert den quantisierten Beat. Der Synthesizer blubbert die...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s