25 Jahre Archive – Live La Laiterie Strasbourg 27.11.2019

25 Jahre Archive! Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Aus diesem Anlass ist nun endlich eine Werkschau mit dem Titel „25“ erschienen und verschafft mit 4 CD´s in der 43 Songs enthalten sind, einen Überblick über die Vielfältigkeit dieser Band. Kaum jemand anderes vermag solch eine Vielzahl an Musikstilen zu vereinen.

Eine anschliessende Europa-Tour, in dem fast alle Konzerte in Frankreich ausverkauft waren folgte. Und wir freuen uns ganz besonders in der La Laiterie in Strasbourg mit dabei zu sein. Das Band-Kollektiv um die zwei Gründer Darius Keeler und Danny Griffiths wird unter anderem von Pollard Berrier, Rosko John, Dave Pen, Maria Q, Smiley, Steve Harris, Steve Davis, Jonathan Noyce, Holly Martin und Michey Hurcombe unterstützt. Alle Altersklassen haben sich im prope-vollen Saal versammelt und warten ganz gespannt darauf, dass es los geht.

Eine geheimnisvolle Bühne, ganz in dunkelblaues Licht gefärbt, lädt uns ein zum Abtauchen in die Welt von Archive, mit einem epischen zehn minütigen Intro.
Als wir „angekommen“ sind – startet das Konzert mit „You make me feel“vom 1999 Album „Take my head“ mit Maria Q und Holly Martin an den Mikrofonen. Es bleibt weiterhin sphärisch mit „Fuck U“ – erst etwas leiser dann immer lauter und energisch werdender. Das Licht tanzt gefühlvoll mit der Band. Als die ersten Töne von „Bullet“ erklingen erscheint die Bühne klarer – der Song beginnt ruhig und steigert sich hin zum Tanzflächenfüller. Das Duett von Maria Q und Holly Martin erzeugt Gänsehaut.

Das ist nicht nur ein Konzert – das ist wahre Kunst. Zwischen verstörend, trommelnden und ekstatischen Sound- und Lichtgewittern – werden immer wieder neue und einzigartige Klang- und Bildimpressionen erschaffen. Das ist ein Konzert was man niemals vergisst. Aber auch neue Songs – wie das gefühlvolle „Erase“ kommen neben den alten Klassikern zum Zuge.

Wir freuen uns auf die nächsten 25 Jahre.

- Advertisement -
- Advertisment -

Latest News

Dark Mark vs. Skeleton Joe

„Das Projekt heißt Dark Mark vs. Skeleton Joe (DMvsSJ), weil wir beide über die Jahre diese Alter Egos angenommen...

Mildreda zum ersten Mal auf CD

Mildreda detonieren auf ihrem physischen Debütalbum in die Dark-Electro-Szene mit 11 massiven Tracks, die diesem Genre neues Leben einhauchen....

Datapop`s “Sterne”

Das schwedische Machine-Pop/Minimal-Synth-Projekt Datapop (Anders Wilhelm und Mikael Larsson) meldet sich vier Jahre später mit seinem zweiten Album "Sterne"...

Neue SoftWave Single

Nachdem SoftWave den bisherigen Höhepunkt ihrer Karriere erreicht hatten, brachte Corona die geplante Tour mit OMD zum erliegen.  Das...

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X