Das klassische belgische Synthduo Metroland ist eine der wenigen Bands, die ihren Hauptfokus auf das Veröffentlichen kompletter Konzeptalben legen. Das betrifft Musik und alles drumherum. Ihre treue und stets anwachsende Fanschaar hat schon drei solcher Konzeptalben (‘Mind The Gap’ – 2012, ‘Triadic Ballet’ – 2015, ‘Things Will Never Sound The Same Again’ – 2016) und ein massives 4CD Best of Album (’12×12′ – 2017) wärmstens aufgenommen. Das neue Album “Men In A Frame” widmet sich jetzt der Fotografie und damit dem vierten Konzept des belgischen Synthesizer Duos.

Advertisement

Neben der Treue zum typischen und allseits bekannten Musikstil, hat sich Metroland mit fünf belgischen Profi-Fotografen aus dem Künstlerkollektiv F-8 (auszusprechen wie “Faith”) zusammengetan. Jeder Fotograf hat zwei einzigartige Fotos beigesteuert und Metroland übersetzt diese Bilder in Musik. Das Ergebnis sind filmhafte Klanglandschaften voller vielschichtiger Sequenzen und Samples jeglicher Art. Insgesamt entsteht eine seh- und hörbare Erfahrung, die gänzlich neu ist.

Mit dem neuen ‘Men In A Frame’ Album präsentiert Metroland erstmals ein Konzept, das man nur mit “Fotos zum Anhören” beschreiben kann. Du musst es selber hören und sehen, um es glauben zu können! Was Du siehst, ist was Du hörst…

DiscographyTermineWeblinks

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

Foto von Metroland
Webseite: metrolandmusic.com
Kategorien: Bands
Zurück zum Anfang.