Bereits vor 200 Jahren kam den Electro-Pop-Pionieren von der EISFABRIK die Idee zu ihrem aktuellen Album. Dieses Kunstwerk wurde bereits im Jahr 1816, dem „Jahr ohne Sommer“, konzipiert und trägt nicht zuletzt deshalb den Namen „Achtzehnhundertunderfroren“. Im nordamerikanischen Raum wurde das Album bereits „Eighteen hundred and frozen to death“ genannt, kam aber aufgrund der widrigen Witterungsbedingungen nie in Europa auf den Markt.

Advertisement

Trotz der allgemeinen Großwetterlage ist es Eisfabrik-Forschern nun aber doch gelungen, Musiker und Masterbänder aufzutauen. Selbst eine Tournee wurde zusammengestellt, um von Eisplaneten und kalten Wintern zu berichten.

Da den geneigten Hörern das Blut in den Adern gefriert, sobald dieses historische Werk erklingt, wird angeraten, entsprechende Kleidung bereit zu halten.

DiscographyTermineWeblinks

Februar 2019

22feb19:0023:30FeaturedHybridize Festival TourHamburg 0 Add to wishlist

23feb19:0023:30Hybridize Festival TourLeipzig 0 Add to wishlist

März 2019

08mär19:0023:30Hybridize Festival TourOberhausen 0 Add to wishlist

09mär19:0023:30Hybridize Festival TourMünchen 0 Add to wishlist

Foto von Eisfabrik
Kategorien: Bands
Zurück zum Anfang.