Agent Side Grinder Remixalbum „REMA/X“

-

1.0 Musik1.1 NewsAgent Side Grinder Remixalbum "REMA/X"
1.0 Musik1.1 NewsAgent Side Grinder Remixalbum "REMA/X"

Nachdem Agent Side Grinder letztjährig mit ihrem fünften Longplayer „A/X“ und dem darauf enthaltenen Mix aus Dark-Electro, Indie, Gothic und Industrial für internationale Furore sorgen konnten, wartet die in Stockholm ansässige und konsequent mit Vintage Synthesizer-Equipment arbeitende Erfolgsformation jetzt mit einem nicht minder fulminanten Remixalbum auf. In Kollaboration mit bekannten Größen aus der Darkwave-, Post-Punk- und Experimental-Szene, schlägt die Formation dabei auf „Rema/X“ einen stilistisch facettenreichen, dreizehnteiligen Bogen von furiosen Clubkrachern wie „Inner Noises“ (von Ash Code bis hin zum wundervollen Elektro-Folk auf “Wounded Star“(von Siri Karlsson.

Mit der dunklen Ballade “The Archives“ (die während der Sessions zu “A/X“ entstand und welche die Thematik des Kalten Krieges aufgreift) findet sich auf diesem Album zudem ein bislang unveröffentlichter Exklusivtrack, der darüber hinaus die Wartezeit auf das nächste Studioalbum auf das Vorzüglichste verkürzt.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Tyske Ludder meets J:Dead

EBM ist zurück, sagen manche, eigentlich war er nie weg. Hol dir einen Nachschlag...

Zweite Solitary Experiments Single aus dem kommenden Album.

Lasst Euch entführen ins Wunderland! Die Berliner Electro-Helden Solitary Experiments krendenzen uns mit ihrer...

Dekad präsentieren erstes Album nach 7 Jahren Pause

Machen Sie sich bereit für einen One-Way-Trip ins Ungewisse, auf den uns Dekad mit...

Vanguard melden sich mit neuem Album zurück

Vanguard sind zurück. Mit „Spectrum“ präsentiert das schwedische Duo ein weiteres Meisterwerk im einzigartigen,...
- Advertisement -
- Advertisement -

Unterstützen

Mehr Menschen als jemals zuvor lesen das Uselinks Magazin, aber die Werbeeinnahmen gehen rapide auf nahezu 0 zurück und die Kosten steigen. Da wir auf keinen Fall das privat finanzierte Magazin hinter einer Paywall oder ähnlichem verstecken möchten, freuen wir uns über jegliche Unterstützung. Die Spenden werden sicher über Paypal abgewickelt und gehen zu 100% in den Erhalt und Ausbau des Magazins.

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X