1.0 Musik1.1 NewsAgonoize veröffentlichen: "Midget Vampire Porn"

Agonoize veröffentlichen: “Midget Vampire Porn”

-

Fünf Jahre sind seit der Veröffentlichung des letzten Agonoize Albums “Apokalypse” vergangen, doch nun kehren die Erfinder und Paten des “Hellektro” endlich mit ihrem lang erwarteten, neuen Album “Midget Vampire Porn zurück”.

Zu lange war es ruhig um Agonoize, auch wenn sie eigentlich niemals völlig verschwunden waren, denn live auf der Bühne waren sie durchaus immer präsent.

Mit einer, den Rücken stärkenden, neuen Plattenfirma ist die Band um Mastermind Chris L. zu neuer Stärke und Kraft gewachsen und kehrt jetzt mit einem gewaltigen Urknall zurück.

Mit 13 Titeln und 5 coolen Bonus-Tracks beweist “Midget Vampire Porn”, dass Agonoize immer noch genau wissen, wie man böse Tanzflächen-Killer produziert.

Eingängige Bassläufe und die einzigartige Stimme von Sänger Chris L. drücken den Finger in die Wunden und Abgründe der Gesellschaft. “Midget Vampire Porn” treibt einem den Pfahl direkt durch das Herz!

Die Club-Hits “Blutgruppe Jesus (-)”, “Schmerzpervers 2.0”, “Antiheld” oder “Homme Fatale” mischen sich perfekt mit den atmosphärischen Tracks “Teufelskind” oder “True Blood”. Mid-Tempo-Nummern wie “A Vampire Tale” und “Kiss Me, Kill Me” überzeugen mit ihrer hymnenartigen Stimmung.

Mit Gerrit Thomas (Funker Vogt) als Verantwortlichen für das Mastering kann man sicher sein, dass diese Veröffentlichung Pflicht für alle Clubs und DJs dieser Welt sein wird und speziell die streng limitierte Doppel-CD im Digipak wird erst recht ein Pflichtkauf für alle “Agonoizer” dieser Welt.

“We are Agonoize and we are still alive…”#haterswelcome

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Dark Mark vs. Skeleton Joe

„Das Projekt heißt Dark Mark vs. Skeleton Joe (DMvsSJ), weil wir beide über die...

Mildreda zum ersten Mal auf CD

Mildreda detonieren auf ihrem physischen Debütalbum in die Dark-Electro-Szene mit 11 massiven Tracks, die...

Neue SoftWave Single

Nachdem SoftWave den bisherigen Höhepunkt ihrer Karriere erreicht hatten, brachte Corona die geplante Tour...

Datapop`s “Sterne”

Das schwedische Machine-Pop/Minimal-Synth-Projekt Datapop (Anders Wilhelm und Mikael Larsson) meldet sich vier Jahre später...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X