Es ist ein offenes Geheimnis das Schweden schon seit Jahren, ja seit Jahrzehnten, ein Vorreiter in Sachen „Electronic Body Music“ ist. „Agrezzior“ schlagen genau in diese „Kerbe“. Traditionelle „Electronic Body Music“ die Bands wie Nitzer Ebb, Orange Sector oder Pouppee Fabrikk folgt. Wummernde Bässe, harte Beats eingängige Melodien und der „shout“-Gesang von Frontmann „Jesper“ lassen jedes „EBM“-Herz höher schlagen. Gleich 12 neue „Dampfhammer“ werden auf „Berserker“ dem geneigten Fan „um die Ohren gehauen“.

Advertisement