1.0 Musik 1.1 News Aiboforcen`s "In My Arms EP"

Aiboforcen`s “In My Arms EP”

-

- Advertisment -

Belgiens Kult-Dark-Electro-Act Aiboforcen veröffentlicht eine neue 13-Track-Extended-EP, deren Schwerpunkt auf der Zusammenarbeit von Benoit Blanchart mit Mari Kattman liegt, deren einzigartige, ausdrucksstarke und sehr emotionale Stimme perfekt zum dunklen und nostalgischen Electro-Stil der Band passt.

Sowohl “In My Arms” als auch “Tears” stammen aus dem jüngsten und viel beachteten 6. Album “Sense & Nonsense” der Band. Die Band betonte das verträumte, schwebende Gefühl von “In My Arms” in ihrem neuen “Ocean Remix”, und der Song erhielt auch die Remix-Behandlung von den Labelkollegen Mondträume, Mental Exile und und Jean-Marc Lederman, die den Song jeweils in völlig unterschiedlichen Stimmungen einsetzten von synthetischer Welle bis hin zu dramatischem, minimalem Ambient-Piano. “Tears” offenbart im Gegensatz dazu, die optimistischere Seite von Aiboforcen mit einer faszinierenden neuen “dry remix”, während andere Alfa Matrix-Begleiter wie Aesthetische, SD-KRTR und Psy`aviah alle das Dancefloor-Feeling dieses großartigen Songs unterstreichen, während Aiboforcen die EP mit einer schönen und weinerlichen “Reprise” -Version des Songs abschließt.

Hardcore-Fans der Band werden es sicherlich zu schätzen wissen, dass diese neue 13-Track-EP auch 4 neue exklusive Songs enthält! „Therapy Through Violence“ ist eine dieser typischen komplizierten, gefolterten, verzerrten Instrumentals, die nur Benoit Blanchart komponieren kann und die während ihrer „Official Version“ -Tour ein Live-Intro von Front 242 hätte sein können. “Abysses” wird sicherlich zu einem neuen Club-Favoriten mit der unvergleichlichen Stimme von Patrice Synthea (Regenarator) für aufregende Pop-Sequenzen der Zukunft. Last but not least stellt Aiboforcen seine Wurzeln und musikalischen Einflüsse mit zwei radikal unterschiedlichen Coverversionen wieder auf: Mit New Orders „True Faith“ in einer Minimal-Synthwave-Version mit Floating Vocals von Patrice Synthea und mit einer elektro-punkigen EBM nehmen Sie DAFs „Als Wars Das Letzte Mal “mit einem wütenden Uwe Kanka von Armageddon Dildos als Gastsänger.

Diese neue “In My Arms” -EP ist eine weitere kontrastreiche Sammlung erfolgreicher künstlerischer Kollaborationen für eine äußerst unterhaltsame Mischung aus langsamen, komplexen, dunklen Elektro-Arrangements mit geradlinig modernen Up-Beat-Synthie- / Body-Pop-Songs.

Aiboforcen @ Web
facebook.com/Aiboforcen

Aiboforcen Live

- Advertisement -

Latest News

electropop.16

Die neue electropop.16 Compilation von conzoom Records wird veröffentlicht! Freue dich wieder auf 13 neue Künstler,...

Pete Crane (Shiv-R) auf Solo Pfaden

Bekannt als Frontmann der australischen Electro Formation “SHIV-R”, die seit 2010 bereits vier komplette Studioalben veröffentlicht...

Beyond Obsession`s viertes Album steht bereit

Einmal mehr gewährt Frontmann Nils Upahl einen Blick in seine Welt, die musikalisch wie auch textlich größer...

Electroheads, nehmt euch in Acht! Yellow Lazarus sind hier!

Electroheads, nehmt euch in Acht! Denn Yellow Lazarus sind hier, und sie werden eure Welt auf den...
Abonniere unseren Newsletter

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen.

- Advertisement -

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X