And One – Back Home

0
17

Nachdem in letzter Zeit vieles geredet und geschrieben wurde, gibt es nun wieder eine musikalische Meldung der Marke And One zu vermelden. Das von den Querelen und dem letztem Album etc. hier nichts zu lesen war, liegt im Übrigen nicht an der Band, sondern hatte andere Hintergründe.

Wie auch immer sind nun neben Mr. And One Steve Naghavi auch wieder Rick und Joke mit an Board. Mit “Back Home” gilt es nun wieder musikalisch zu überzeugen, statt auf andere Art und Weise die Menge zu unterhalten. Los geht’s mit dem Club Mix eines Stückes, das man getrost als “typisch And One” betiteln kann. Damit ist schon einiges gesagt, denn “Back Home” kommt einem doch merkwürdig vertraut vor. Klingt halt so wie gefühlte 100 And One-Songs zuvor auch schon.  Für ein wenig Abwechslung sorgt da noch die Backgroundsängerin. Ansonsten halt läuft es getreu dem Motto “Im Westen nicht Neues”. “Back Home” bekommt daher das Prädikat “O.k.”, mehr aber auch nicht. Interessant ist allerdings der Remix von Nico Wieditz, der ja wiederum anscheinend ein quasi Bandmitglied darstellt. Mit seinem Remix katapultiert er den Song in interessante, moderne Elektrosphären und es täte der Band gut, wenn dies in Zukunft nicht nur in Form von Remixen hörbar wäre.

Als weitere Vorboten für das Album “S.T.O.P.”  gibt es noch zwei weitere neue Songs. “Wounds” knüpft dabei nahtlos an das Album “Tanzomat” an und da am ehesten an den Track “Playing Dead”.

Also Pop Pur. Die Steigerung ist da dann das zweite Stück “Rick”, welches an 80er Disco Musik (Italo Disco) erinnert und sich hart an der Grenze zur Belanglosigkeit bewegt. Zum Schluss gibt es dann mit “Missing Track” eine kleine Überraschung: das klingt irgendwie nach The Cure trifft David Bowie und da sind noch die “merkwürdigen” Worte zum Abschluss, deren Interpretation ich mal jedem selber überlassen möchte.

In der Summe bleibt eine zwiespältige Vorab-Single, die mich nicht völlig überzeugen kann, aber auch kein blankes Entsetzen hervorruft.  Da bleibt nur auf das Album zu warten, um ein Urteil über And One 2012 fällen zu können.