Angry Pete: Debütalbum

-

1.0 Musik1.1 NewsAngry Pete: Debütalbum

Misanthrope ist das erste Album von Angry Pete, einem deutschen Synth-Pop-Künstler, der Synth-Wave- und Elektropop-Einflüsse mit 80er-Jahre-Nostalgie-Sounds zu seinem ganz eigenen Stil verschmilzt. Was vor ein paar Jahren als Schlafzimmerprojekt mit lofi-Equipment begann, hat sich schnell zu einem anspruchsvollen Soloprojekt mit regelmäßigen Live-Auftritten entwickelt.

Nachdem er regelmäßig Gigs vor immer größerem Publikum gespielt und eine wachsende Fangemeinde aufgebaut hatte, nahm Angry Pete seine ersten Demos auf und die Liveshows wurden immer ausgefeilter, während er etablierte Künstler wie Junior Boys, A Flock of Seagulls, Lopazz und die Detachments unterstützte.

Im März 2021 erschien seine Debüt-EP Destination Unknown (auf Magicphone Records) und bald darauf begann er mit der Arbeit an seinem Debütalbum. Für die Veröffentlichung von Misanthrope schloss sich Angry Pete dem in Moskau ansässigen Synth-Pop-, New Wave- und Elektronik-Label ScentAir Records an. Seine Single Something To Believe In wurde im Oktober veröffentlicht und eroberte das World Wide Web als erster Einblick in die neuen Tracks.

Im Wesentlichen handelt Misanthrope von Liebe und Hass, unseren beiden grundlegendsten und ursprünglichsten Emotionen. Jeder der 10 Tracks erzählt eine Geschichte aus einer anderen Lebensphase, die von Leidenschaft, aber auch von Hoffnungslosigkeit und Zweifeln geprägt ist. Auf seinem Debüt liefert Angry Pete knallharte Songs mit eingängigen Melodien, die von treibenden Beats und wummernden Basslines vorangetrieben werden. Die Tracks bieten einen lebendigen Mix, der sich tagelang im Kopf festsetzt und den Dancefloor zum Kochen bringt.

Wer sich die CD`r im Slip Case sichern möchte, sollte sich beeilen da diese auf gerade mal 50 Einheiten limitiert ist.

YouTube video

Angry Pete @ Web


facebook.com/angrypete.synthpop

instagram.com/angrypete_synthpop

Angry Pete Live

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

Jetzt deinen Konzertalarm einrichten
Alle Angaben und Inhalte sind ohne Gewähr, Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Chainreactor`s – Techno Body Device

Die Maschine ist geölt und startbereit – Jens Minor aka Chainreactor meldet sich nach...

Susurration veröffentlichen mit «Consensual Noise Content» ein düsteres Gewitter für die Tanzfläche

Hier kommt ein brachialer Elektro-Track für alle dunkle Tanzflächen! «Consensual Noise Content» kombinert die...

Zweites Projekt Ich Album „Freedom For All“

Nach dem erfolgreichen Debütalbum „By Train Through Countries“ von 2019 und zahlreichen Extended Singleauskoppelungen...

Massiv in Mensch: erneute Zusammenarbeit mit Rana Arborea

Heutei erscheint mit „Snow in Frisia“ die neue Single von „Massiv in Mensch“. Sie...
- Advertisement -
- Advertisement -

Unterstützen

Mehr Menschen als jemals zuvor lesen das Uselinks Magazin, aber die Werbeeinnahmen gehen rapide auf nahezu 0 zurück und die Kosten steigen. Da wir auf keinen Fall das privat finanzierte Magazin hinter einer Paywall oder ähnlichem verstecken möchten, freuen wir uns über jegliche Unterstützung. Die Spenden werden sicher über Paypal abgewickelt und gehen zu 100% in den Erhalt und Ausbau des Magazins.

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X