Das Wiener Plattenlabel Arenberg Records bringt am 26. Juli 2019 seinen ersten Sampler auf den Markt. Musikalisch ist der Tonträger, der schlicht den Namen Arenberg träggt, den Bereichen New Wave, Synth Pop und Electronic zuzuordnen.

Advertisement

Der Sampler enthält 19 teils unveröffentlichte Songs, unter anderem von US-Sänger Scott Mick (Shock Therapy) und der Band Cell des Schauspielers und Autors Clemens Haipl, der sich auch als Musikproduzent von Künstlern wie Heinz aus Wien oder Christian Eigner (Depeche Mode) einen Namen machte.

Als weiteres Highlight sind die Songs “Hölle”und Kill as many people der Band Heirstyle des FM4-Moderators und Musikers David Pfister (The Devil and the Universe) auf dem Sampler vertreten.

Ausgewählt wurden die Lieder von Labelchefs Gregor Errath und Michael Ruin.Wir wollten Synth Pop in allen Varianten und in seinen unterschiedlichsten Facetten gebündelt anbieten erklärt Errath die Auswahlkriterien. Der Arenberg Sampler ist ab 26. Juli 2019 digital auf allen gängigen Streaming-Plattformen wie Spotify oder YouTube sowie auf iTunes und Android verfügbar. Die CD erscheint am 6. September 2019

DiscographyWeblinks
Foto von Arenberg Records
Kategorien: Bands
Aktualisiert vor 3 Wochen. Zurück zum Anfang.