Hallo Tom, du hast gerade das Album “Endure” veröffentlicht. Was können die Fans davon erwarten, kannst du uns den Stil des Albums beschreiben?
Das Album hat viele Uptempo Songs, so ähnlich wie auf dem Album „Storm“, es sind eigentlich keine wirklich langsamen Songs darauf zu hören. Ich denke „Endure“ schafft es wie Assemblage 23 zu klingen und sich dabei dennoch zu einem modernen Klang entwickelt.

Advertisement

Gibt es einen Song der dir sehr wichtig ist?

Alle Songs sind mir wichtig, oder sie wären nicht auf dem Album. Ich glaube nicht an „Filler Tracks“

Von welchem Künstler würdest du gerne einen Remix anfertigen deiner Songs anfertigen lassen. Mit welchen Produzenten oder Musiker würdest du gerne zusammenarbeiten?

Assemblage 23
Tom Shear im Studio

Meine Wahl fällt auf einen „Gessaffelstein remix“ einfach nur um zu sehen, was er daraus machen würde. Was die Produzenten angeht, kämen Flood oder Trevor Horn in Frage. Beide hatten einen großen Einfluss auf mich.

Was ist sind die drei wichtigsten Alben der letzten Jahre (von deinen Alben mal abgesehen).
IAMX – Metanoia, John Carpenter – Lost Themes, Jean-Michel Jarre – Electronica

Wer war deiner Meinung nach der beste Newcomer in der letzten Zeit.

Alter Der Ruine! Zwar ist die Band kein echter Newcomer mehr, bekommt aber nun endlich die Aufmerksamkeit die sie verdient.

Was ist deine größte Stärke und was deine größte Schwäche?

Meine größte Stärke? Ich bin ein sehr guter Koch. Meine größte Schwäche ist Kryptonit,

Bis du ein religiöser Mensch?
Nein ich bin ein Atheist. Ich habe kein Problem mit Leuten die sich ihrer Religion verpflichtet fühlen. Zumindest solange sie nicht versuchen „ungläubige“ zu bekehren.

Vielen Dank. Deine “letzten Worte”?

Vielen Dank für das Interview. Ich hoffe viele eurer Leser demnächst Live zu sehen.

Assemblage 23 Live

[gigpress_shows scope=upcoming artist=78 limit=100]

Weblinks

Foto von Assemblage 23
Kategorien: Bands
Zurück zum Anfang.
Foto von Metropolis Records
Kategorien: Labels
Zurück zum Anfang.