Avarice In Audio bringen ihr 4tes Album in Stellung

-

1.0 Musik1.1 NewsAvarice In Audio bringen ihr 4tes Album in Stellung

Seit der Veröffentlichung von “No Punishment: No Paradise” in 2018 hat sich das australische Trio Avarice In Audio mit Infos sehr zurückgehalten und nur kleine Hinweise gegeben. Nun können wir das Ergebnis der bisherigen Stille rund um Gerry, Ben & Lawrie genießen: das bisher persönlichste Album der Band.

Gestartet wurde das Album als Konzeptalbum, das sich mit “The Divine Comedy” des italienischen Poeten Dante Alighieri beschäftigt und hat sich im Laufe der Produktion etwas geändert, ohne das Dante-Thema zu vergessen. “From The Rib Of Adam” fördert die Stärken der Bandmitglieder und erzeugt einen Sound voller Schönheit und Aggression. Unvorhersagbar und vielseitig: Das ist das Markenzeichen von Avarice In Audio. Aggro-Tech und Dark Elektro Tracks wie “Lolita Express” oder “Trojan Horse“ gehen über in düstere Songs wie „I Pray“ oder „Blame“.

Auch die Instrumente wurden bewusst vielseitig ausgewählt. Gerry hat die Sounds seiner Kindheit eingebaut: Von 8-bit Klängen, die an Super Nintendo Games erinnern, bis hin zu Orgelsounds aus der Kirche. Lawrie und Ben beweisen erneut ihre Schlagkraft und kombinieren ihre musikalischen Talente in einem ungeheuren Maß. Engelsgleiche Harmonien und glückselige Klänge, kompromisslose Bässe und aggressive Drums. Gerrys Schreie und Bens Gesang passen perfekt zu dieser Musik.

Zusammengearbeitet wurde dieses Mal mit der EBM/Future Pop Legende Tom Shear von Assemblage 23, Lawries eigenem Projekt Studio-X auf Alfa Matrix und der kanadischen experimentellen IDM Band Psykkle. Avarice In Audio haben Industrial Meister und alte Freunde perfekt kombiniert.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Metroland`s 4

Das Warten hat ein Ende! Die belgischen Vintage-Techno-Pop-Größen Metroland starten den Countdown mit ihrer...

Neue Single von Alienare

Alienare sind zurück! Und das mit einem Paukenschlag: Wrong heißt die erste Single nach...

Zweites Projekt Ich Album „Freedom For All“

Nach dem erfolgreichen Debütalbum „By Train Through Countries“ von 2019 und zahlreichen Extended Singleauskoppelungen...

Massiv in Mensch: erneute Zusammenarbeit mit Rana Arborea

Heutei erscheint mit „Snow in Frisia“ die neue Single von „Massiv in Mensch“. Sie...
- Advertisement -
- Advertisement -

Unterstützen

Mehr Menschen als jemals zuvor lesen das Uselinks Magazin, aber die Werbeeinnahmen gehen rapide auf nahezu 0 zurück und die Kosten steigen. Da wir auf keinen Fall das privat finanzierte Magazin hinter einer Paywall oder ähnlichem verstecken möchten, freuen wir uns über jegliche Unterstützung. Die Spenden werden sicher über Paypal abgewickelt und gehen zu 100% in den Erhalt und Ausbau des Magazins.

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X