Beat Noir Deluxe`s „Energie“

-

1.0 Musik1.1 NewsBeat Noir Deluxe`s "Energie"
1.0 Musik1.1 NewsBeat Noir Deluxe`s "Energie"

Dem Song „Energie“ liegt eine eigene Faszination für Kraftwerke zugrunde, die Sascha Giacomuzzi seit seiner Kindheit verspürt und inspiriert. Seine Heimat Südtirol hat viele, in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entstandene Kraftwerke, Stauseen, Dämme. Dörfer wurden versenkt, Unglücke sind passiert und ganze Täler wurden weggespült, aber der unbeirrbare Fortschrittsglaube und der maßlose Energiehunger waren unaufhaltsam.

Die Produktion von Energie durch Technik und Wissen ist zentraler Punkt des Songs.
„Energie“ ist als Titel dem Genre Industrial/EBM zuzuordnen; der Song ist also eher eine Variante der sonst üblichen Synthpop/Futurepop/Darkwave Richtung von Beat Noir Deluxe.

Elemente und Geräusche eines industriellen Umfeldes werden heraufbeschworen, der deutsche Text enthält semantische Paradoxien („Die Turbine läuft – „die Verbindung steht“ – „die Maschine rennt“ usw.) und hat dadurch eine besondere Attraktivität.

Der Track wurde produziert, gemischt und gemastert von Krischan Wesenberg (Rotersand) in seinem Studio600 in Gelsenkirchen. Für das Cover der Single wurde passenderweise ein Foto des Kraftwerks Scholven nahe Gelsenkirchen gewählt.

Beat Noir Deluxe @ Web

www.beatnoirdeluxe.com
facebook.com/beatnoirdeluxe

instagram.com/beatnoirdeluxe2019/

Beat Noir Deluxe Live

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

Jetzt deinen Konzertalarm einrichten
Alle Angaben und Inhalte sind ohne Gewähr, Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Zweite Solitary Experiments Single aus dem kommenden Album.

Lasst Euch entführen ins Wunderland! Die Berliner Electro-Helden Solitary Experiments krendenzen uns mit ihrer...

Matt Heart veröffentlicht Rotersand Rework Single

Der britische Industrial-, Dark-Alternative- und Elektronik-Künstler Matt Heart liefert den ersten Rremix-Track seit...
- Advertisement -
- Advertisement -

Unterstützen

Mehr Menschen als jemals zuvor lesen das Uselinks Magazin, aber die Werbeeinnahmen gehen rapide auf nahezu 0 zurück und die Kosten steigen. Da wir auf keinen Fall das privat finanzierte Magazin hinter einer Paywall oder ähnlichem verstecken möchten, freuen wir uns über jegliche Unterstützung. Die Spenden werden sicher über Paypal abgewickelt und gehen zu 100% in den Erhalt und Ausbau des Magazins.

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X