Nach zwei Alben und einer E.P. legt das deutsch/englische Trio „Binary Park“ mit „Nothing” eine neue 5-Song umfassende, limitierte Maxi-CD in die Player seiner Fans. Mit „Nothing“ betritt die Band recht ungewöhnliche, fast poppige Pfade, ohne dabei die Komplexität der vorangegangenen Veröffentlichungen vermissen zu lassen.

Advertisement

Die aussergewöhnlich eindringliche Stimme von Sänger „Huw Jones“ ist und bleibt dabei Markenzeichen und roter Faden durch die gesamte Single. Etiketten und Schubladen sind nach wie vor nicht die Sache von „Binary Park“ und so stehen die eingebauten Melodien von Alfred Gregl und Torben Schmidt den Songs ausgesprochen gut zu Gesicht.

Eine Mixtur aus Pop, Industrial und Electro die schwer zu vergleichen ist und am besten als „Binary Park“ Sound bezeichnet wird. Fans von Haujobb, Torul, Liquid Divine, Depeche Mode oder Klangstabil sollten in jedem Fall mal ein Ohr riskieren.

Die CD ist übrigens auf nur 300 Exemplare limitiert!

DiscographyTermineWeblinks

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

Foto von Binary Park
Webseite: binary-park.net
Kategorien: Bands
Zurück zum Anfang.
Foto von Infacted Recordings
Kategorien: Labels
Zurück zum Anfang.