Blutengel – A Special Night Out – Live & Acoustic

Auf “A Special Night Out” haben sich Blutengel an ein ganz besonderes Experiment gewagt. An einem Abend im Mai spielten Chris Pohl und Ulrike Goldmann, plus komplette Bandbesetzung (Schlagzeug, Piano, Akustikgitarre) ein ausgesuchtes Set in einem ganz und gar auf die Seele der Songs reduzierten Akustik-Sound. Mit sichtlicher Freude wird eine Mischung aus Blutengel-Klassikern, Hits der letzten Alben, sowie die eine oder andere Rarität auf bis dato ungehörte Art und Weise zu Gehör gebracht: Minimalistisch, zerbrechlich, ehrlich, ohne Netz und doppelten Boden – und Mitten ins Herz.

Von Bombast, Schnörkeln und allem elektronischen Beiwerk befreit, bekommen die Blutengel-Songs, im Vergleich zu den Versionen, die wir kennen und lieben, gleich noch einmal ein ganz anderes Level an Intensität. So entwickelte sich der Abend auch schnell zu einem unterhaltsamen und persönlichen Wechselspiel zwischen Band und Publikum, das “A Special Night Out” nun in sattem Klang und intimen Bildern für die Ewigkeit festhält. Let me see you stripped down to the bone – im Falle von Blutengel hat diese musikalische Entblätterung zu einem der unvergesslichsten Konzerterlebnisse in der bisherigen Bandgeschichte geführt. Pünktlich zur festlichen Jahreszeit ist diese “A Special Night Out” mit diesem streng limitierten und liebevoll aufgemachten CD/DVD-Set nun auch für alle, die nicht dabei sein konnten, erlebbar und diejenigen, die in Berlin dabei gewesen sind, können sich auf ein Souvenir der ganz besonderen Art freuen.

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Beat Noir Deluxe – Compassion

Compassion ist die 3. Single des in Kürze erscheinenden zweiten Albums „Werk 2“. Im Song...

Dead Lights Debütalbum

Nach ihren zwei gut aufgenommenen Debüt-EPs im Jahr 2020 ('Death Pop' und 'Hex'), präsentiert...

Ein neues Blutengel Zeitalter

Ein neues Zeitalter bricht mit „Erlösung – The Victory of Light“ für Blutengel an....

Outpost 11 “Structural Defects”

Nach 2 bemerkenswerten Alben "Resonate" (Debüt 2018) und "Transition" (2019) kehrt der russische Electro-Industrial-Act...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X