Blutengel – Neue Single & Video ‚Wie Sand‘

-

Start1.0 Musik1.1 NewsBlutengel - Neue Single & Video ‚Wie Sand‘

Bevor am 16. Juli das neue Blutengel Album “Erlösung – The Victory of Light” erscheint, enthüllt die multitalentierte Band um Sänger und Songwriter Chris Pohl und Ulrike Goldmann die neue Single ‚Wie Sand‘. 

‚Wie Sand‘ demonstriert eindrucksvoll eine stille und fragile Seite von Ulrike und erstrahlt gleichzeitig in einer unwiderstehlichen ‘80er-Jahre-Ästhetik. Im dazugehörigen Musikvideo singt Ulrike mit viel Tiefgang und Gefühl über die Zerbrechlichkeit und Schwäche, die Sehnsucht und die Einsamkeit, die eine Liebestrennung mit sich bringt. 

„Ich bin sehr stolz und superhappy, dass ein Solosong von mir für Blutengel als erste Single überhaupt rausgebracht und dazu noch ein wirklich sehr schönes Video veröffentlicht wird. Das ist auch eine Premiere für mich bei Blutengel. Das macht diesen Song ebenfalls zu etwas Besonderem für mich! Ich bin wirklich sehr gerührt… und ich freue mich darauf, diesen irgendwann live darbieten zu können,“ beschreibt Ulrike ihre erste Singleauskopplung bei Blutengel. „Dieser Song geht mir sehr nahe, nicht nur beim Singen, sondern auch beim Schauen des Videos und genau das sollte auch geschehen. Man sieht die Wellen, das Meer, man spürt die Sehnsucht, die Einsamkeit der/des Verlassenen. Es ist hier etwas sehr Besonderes entstanden, etwas für mich sehr Persönliches. Ich muss zugeben, dass ich beim Dreh meiner Gesangsszenen am Ende geheult habe…“

_____________________________________

„Um mich herum diese Leere, die Kälte berührt mich, ich spür dich nicht mehr.

Und wenn ich aufwach dann denk ich an dich und ich weiß unsere Zeit ist vorbei.

In diesem Augenblick möchte ich schreien, doch kein Wort reicht so weit bis zu dir.

Nun steh ich hier, ich verlier mich an dir und ich sag zu mir wärst du doch hier.“

_____________________________________

Chris beschreibt den Auftakt zum Song ‚Wie Sand‘: „Als ich den Song geschrieben hatte, habe ich ihn mit „Ulli Dream Song“ betitelt…. Ich wusste, dass sie ihn singen „muss“, denn er hat so eine bittersüße Stimmung, die nur Ulli mit ihrer Stimme veredeln konnte.“ 

„Für Blutengel ist es eine Premiere in der Karriere, dass es eine Single zum neuen Album gibt, bei der ich selbst gar nicht mitsinge :-). Aber, das ist auch gut so, denn die sehr dunkelpoppige Nummer steht im krassen Kontrast zu ‚The Victory of Light‘, der ja nun deutlich härter ist….,“ so Chris weiter, „somit kann man schon erahnen, wie abwechslungsreich das Album werden wird!“

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Dänisches Synthpopduo Softwave stellt die Frage nach dem nächsten Weihnachten

Im Vorfeld der Veröffentlichung der EP saß Jerry Olsen (der Produzent von SoftWave) im...

Synth-Kollektiv Seadrake veröffentlicht deutschen Endzeit-Clubtrack

Als grande finale der 2022er Tour mit Solar Fake hat das elektronische Musik- und...

Schweizer EBM und Darkwave-Projek susurration mit Single Nr. 4

Nach drei treibenden Singles für die Tanzfläche und dem Album „Make Love Like War“...

Darkelectro Duo Miseria Ultima kündigt drittes Album an

Nach dem ersten Angriff mit ihrer kürzlich veröffentlichten EP "Witch Heart Apparition" schlägt das...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s