CattaC`s drittes Album

-

Start1.0 Musik1.1 NewsCattaC`s drittes Album

Hypnotische Beats beschleunigen den Puls, dunkle Elektroklänge berühren die Tiefen der Seele und eine markante Stimme gibt das Kommando: „Filthy Tendrils“ ist das neue Album von CattaC!

Für elf Songs führen die beiden Raubkatzen Helm und Chris in die ewige Dunkelheit und zeigen der Welt, dass man die Standards der Gothic-Szene brechen muss, um zu glänzen. Stoische Elektro-, Industrial- und dunkle Pop-Rhythmen heizen die Atmosphäre an!

Gleichzeitig beschwören klangästhetische Synthesizer das berühmte Gefühl der neunziger Jahre herauf, als Dark Wave-Bands ebenso wie Covenant, Skinny Puppy oder Depeche Mode sowie Acts aus anderen Genres wie Type O Negative oder The Sisters Of Mercy.

Inspiriert von den Geistern jener glorreichen Zeiten, balanciert die Musik von CattaC zwischen und über alle Grenzen und Hemmungen hinweg. Rockig und elektronisch zugleich, berühren die Musiker mit intelligenten Texten, flirten mit Elektro, Industrial, Dark Pop und Dark Wave, öffnen das Genre aber über die Grenzen hinaus. Mit „Filthy Tendrils“ liefert das Duo ein sehr persönliches Album ab. Die Texte handeln von Traurigkeit, Schmerz und Abschied, eine Art eigene Therapie.

Schlaflose Nächte jenseits der Zeit in Einsamkeit und Stille oder lebhafte Stunden im Club: Das neue Album von CattaC glänzt so hell und brillant wie seine Produzenten und wechselt katzenhaft zwischen den Stimmungen. Es ist eine gute Entscheidung, in der Dunkelheit Augen und Ohren weit offen zu halten: Nicht alle Katzen sind bei Nacht grau.

CattaC @ Web

www.cattac.me
facebook.com/cattac.official

instagram.com/cattac_official

CattaC Live

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

Jetzt deinen Konzertalarm einrichten
Alle Angaben und Inhalte sind ohne Gewähr, Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Uselinks geht offline

Zum Ende des Jahres geht das Uselinks Magazin offline. Die Gründe sich vielschichtig und...

Münchner Nerodom schließt seine Pforten

Der Münchner Club Nerodom muss spätestens zum 31.03.2023 seinen Betrieb einstellen. Trotz intensiver Verhandlungen gab...

Side-Line präsentiert Volume2 der Kompilationsreihe für ukrainische Wohltätigkeitsorganisationen: „Electronic Resistance – Reconstruction“

Side-Line präsentiert euch: "Electronic Resistance - Reconstruction", den Nachfolger unserer 55-Track starken Free-Download-Compilation "Electronic...

Neon Space Men: The last chapter of 80s synth pop!

Die Achtziger. Basildon. Manchester. Sheffield. Die Drummachine rattert den quantisierten Beat. Der Synthesizer blubbert die...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s