Mit Cryo-Tekk meldet sich eine Formation aus Leipzig zurück, deren Musik sich zwischen Rock und Electro bewegt, jedoch mit dem Begriff Electro-Rock nicht hinreichend beschrieben werden kann.

Advertisement

Kraftvolle Drums und fette Riffs einer drückenden Metal-Gitarre werden mit tragenden Synthi-Klängen kombiniert und bilden so das Fundament für die eindringlichen Gesangsmelodien. Auf dem neuen Album ‘Acheron’ setzt die Band auch erstmals Instrumente aus Folk- und Mittelalter-Musik ein, so sind auf einigen Songs auch handgespielte Dudelsäcke und Drehleier zu hören.

Die 12 Songs des Albums transportieren zumeist eine dunkle Atmosphäre und Melancholie. In ihren Texten sprechen Cryo-Tekk sozialkritische Themen an, und verarbeiten die heutige zwischenmenschliche Kälte, die auch Inspiration zum Namen der Band gewesen ist.

Als Bonus sind drei Remixe von Acts des dunkel-elektronischen Genres auf dem Album zu finden (Mechanical Moth, Intent:Outtake, Wutklang), die Futter für die DJs der Electro-Floors bieten.

Cryo-Tekk wurde bereits 2002 gegründet und hat bisher 2 Alben und 2 EPs als Eigenproduktionen produziert, die mittlerweile ausverkauft sind. Nach langer kreativer Pause und in neu formierter Besetzung kommt nun mit ‘Acheron’ ein neues Album, das die Entwicklung der Band eindrucksvoll demonstriert.

DiscographyTermineWeblinks

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

Foto von Cryo-Tekk
Kategorien: Bands
Updated 4 Wochen ago. Zurück zum Anfang.