Das Dark Munich Festival fand nach einer sehr gut besuchten Premiere vor 2 Jahren, nun zum dritten Mal in München in den Optimolwerken statt. Aus der ganzen Welt reisten die Fans an und das Festival war fast ausverkauft! Kein Wunder bei diesem Line-Up, wie zum Beispiel Apoptygma Berzerk, Alien Sex Fiend, Das Ich, Heimataerde, Diorama und De/Vision um nur Einige zu nennen.

Advertisement

Das DMF hat ein tolles Konzept, welches an 3 Locations auf dem Gelände der Optimolwerke stattfand, die Theaterfabrik, die Garage Deluxe und zum ersten Mal auch im Freien eine Open-Air Bühne, dazwischen konnte man viele Bars und Essgelegenheiten finden. Schade nur, dass die Garage für den Besucherandrang mancher Acts viel zu eng war und dadurch auch keinen Graben für die Fotografen vorhanden war. Die Spielzeiten in den einzelnen Locations waren auch so geschickt gelegt, dass man nicht in Stress verfallen konnte, da die Bands nacheinander anfingen.
Ansonsten war das Gelände sehr übersichtlich und nicht übervoll, was ich sehr gut fand.
Auch geht ein Danke an Peter Seidel und “Schwarzes Bayern” für das inoffizielle Pressezelt.

Das Wetter meinte es an den ersten beiden Tagen gut, nur am Sonntag erschienen ein paar Schauer, aber das störte das Publikum und die Bands herzlich wenig und es wurde an allen 3 Tagen kräftig gefeiert!

Also wieder ein sehr gelungenes Dark Munich Festival mit einem großen Danke an Mucky und sein Team inkl. Security! Sie haben Alle super Arbeit geleistet!

Line-Up Freitag 25.04

11:30-12:10 Digitalis Purpurea (Theaterfabrik)
12:10-12:50 Scream Baby Scream (Open Air)
12:55-13:35 Helen Was Here (Theaterfabrik)
13:40-14:20 Lolita Komplex (Open Air)
14:25-15:05 Nosferatu (Theaterfabrik)
15:10-15:50 Die Perlen (Open Air)
15:55-16:35 Heimataerde (Theaterfabrik)
16:40-17:20 Bloody, Dead & Sexy (Open Air)
17:25-18:05 The Frozen Autumn (Theaterfabrik)
18:10-18:50 Soko Friedhof (Open Air)
18:55-19:40 Lacrimas Profundere (Theaterfabrik)
19:45-20:25 She Past Away (Open Air)
20:30-21:15 Hanzel und Gretyl (Theaterfabrik)
21:20-22:00 Absolute Body Control (Open Air)
22:05-23:00 The 69 Eyes(Theaterfabrik)
23:10-23:50 Eycromon (Garage Deluxe)
Spezial Midnight-Show 00:00-01:15
Alien Sex Fiend(Theaterfabrik)

Aftershow-Party: Dark 80`s XXL (DJ-Team DECADANCE & DJ SIGGI SPUTNIK)(Theaterfabrik)

Line_Up Samstag 26.04

11:00-11:40 Chemical Sweet Kid (Open Air)
11.40-12:20 Enter & Fall (Theaterfabrik)
12:25-13:05 WORMZ (Open Air)
13:05-13:45 Kant Kino (Theaterfabrik)
13:50-14:30 Patenbrigade: Wolff (Open Air)
14:35-15:15 Tyske Ludder (Theaterfabrik)
15:20-16:00 Jäger 90 (Open Air) (als Abschluß, da sie im Stau standen)
16:05-16:45 Assemblage 23 (Theaterfabrik)
16:50-17:30 C-Lekktor (Open Air)
17:35-18:15 Dawn of Ashes (Theaterfabrik)
18:20-19:00 Alien Vampires (Open Air)
19:05-19:45 Grendel (Theaterfabrik)
19:50-20:30 Noisuf-X (Open Air)
20:35-21:15 Diorama (Theaterfabrik)
21:20-22:00 Tactical Sekt (Open Air)
22:10-22:55 Psyclon Nine (Theaterfabrik)
23:00-23:40 Noyce ™(Garage Deluxe)
23:50-01:00 Apoptygma Berzerk(Theaterfabrik)

Line-Up Sonntag 27.04

11:00-11:40 Dolls of Pain (Theaterfabrik)
11:40-12:20 Winterspring (Open Air)
12:20-13:00 Tiefenstadt (Theaterfabrik)
13:00-13:40 Stuka 696 (Open Air)
13:40-14:20 Schöngeist (Theaterfabrik)
14:20-15:00 Deviant UK (Open Air)
15:00-15:40 Unzucht (Theaterfabrik)
15:40-16:20 Decoded Feedback (Open Air)
16:20-17:00 Heldmaschine (Theaterfabrik)
17:00-17:40 CHROM (Open Air)
17:40-18:20 Stahlmann (Theaterfabrik)
18:20-19:00 Orange Sector (Open Air)
19:05-19:45 Zeraphine (Theaterfabrik)
19:50-20:30 Steinkind (Open Air)
20:35-21:15 De/Vision (Theaterfabrik)
21:20-22:00 Das Ich (Open Air)
22:05-23:00 Mono Inc. (Theaterfabrik)
23:10-23:50 Larva (Garage Deluxe)
Spezial Midnight-Show 00:00-01:15 FRONT 242(Theaterfabrik)