Dienstag, Januar 18, 2022

De/Vision + special guests

Auch nach über dreißig Jahren Bandgeschichte präsentieren sich DE/VISION munterer denn je zuvor. Im September 2020 spielte man die erste Show überhaupt wieder seit einem knappen Jahr in Gelsenkirchen – unter Corona-Auflagen. Jetzt möchten die „Legends Of Synth-Pop“, wie sie bereits 2011 in Nord-Amerika genannt wurden, mehr. Als Ort für eine weitere Show hat man sich die Strasse E in Dresden ausgesucht, um Euch eine bunte Mischung aus jungen und altbekannten Hits zu präsentieren. Quasi eine Art Corona-Best-Of-Setlist!

Sa14nov20:3023:59De/Vision + special guestsDresdenArtist:De/Vision

Die Pandemie-Einschränkungen lauten aktuell:

  • Eure Adressdaten müssen von uns erfasst und an den Veranstalter weitergegeben werden.
  • Der Veranstalter muss auf Verlangen, die Adressdaten an die Behörden (Gesundheits- bzw. Ordnungsamt) weitergeben, zwecks möglicher Corona-Nachverfolgung.
  • Diese Daten werden bis maximal 2 Wochen nach der Veranstaltung aufbewahrt und danach gelöscht.
  • Es besteht eine Masken-Trageempfehlung im Saal, allerdings keine Pflicht.
  • Der Mindestabstand von 1,50 Meter ist einzuhalten
  • Es gibt ein limitiertes Kartenkontingent.
  • Es besteht ein allgemeines Tanzverbot sachsenweit.
  • Die Toiletten dürfen nur als Einzelperson betreten werden, wenn ihr auf die Maske verzichten wollt. Beim Kauf eines Tickets stimmst Du den Bedingungen zu! Bist Du mit den Bedingungen nicht einverstanden, dann kauf bitte KEIN Ticket!!!
- Advertisement -

Teile diesen Beitrag

- Advertisment -

Latest News

13th Angel`s „Omens“

Nach einigen Online- und Eigenveröffentlichungen hat sich die amerikanische Dark-Electro-Band 13th Angel mit Advoxya Records zusammengetan, um ihr erstes...

J:Dead`s „Vision Of Time“

„Vision of time“ lautet der Titel der neuen J:Dead EP, welche am 18. Februar 2022 über Infacted Recordings veröffentlicht...

Stairway Maze veröffentlicht drittes Album

Decision Fatugue ist das dritte Album des Ein-Mann-Projekts Stairway Maze, auf dem (zum ersten Mal überhaupt) nicht nur die...

iVardensphere`s „Ragemaker“

Der Industrial-Tribalist iVardenspehere präsentiert das Album "Ragemaker". Komplex und vielschichtig verwebt "Ragemaker" Elektronik mit eindringlichem Gesang, texturierten orchestralen Crescendos...

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X