Mittwoch, Oktober 27, 2021

Der Funker ist tot – lang lebe der Funker

-

1.0 Musik1.1 NewsDer Funker ist tot - lang lebe der Funker

4 Jahre ist es her, dass Chris L. das herrenlose Mikrofon bei Funker Vogt aufgriff und die Funker, Gerrit Thomas, René Dornbusch und eben Chris L., ein knallhartes Statement gaben, weshalb sie eindeutig an die Speerspitze dieser Szene gehören. Leise können und wollen sie auch 2021 nicht sein, und so feuern sie auf dem neuen Album „Element 115“ ordentlich Zündstoff in die Massen.

Kernpunkt der Thematik ist die Theorie der Prä-Astronautik, die kurz gesagt beinhaltet, dass die Götter der Menschen außerirdische Besucher waren und bereits seit Jahrtausenden die Erde besuchen. Mit dem Element 115 wird laut Bob Lazar, einem ehemaligen Wissenschaftler der Area 51, der schon in den 80er Jahren durch das Veröffentlichen geheimer Informationen öffentlich in Erscheinung trat, ein Gravitations-Antriebssystem mit Antimaterie-Reaktor als Energiequelle angetrieben. Erstaunlich hierbei ist, wie detailreich er seine Arbeit in der Area 51 und was er dort erlebte, beschreibt.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

NightNight`s zweite Single

Nach dem Erfolg ihrer Debut-Single “Ashes” legt die New Yorker Musikerin Yasmin Maryam Haddad...

evo-lution Album Nr. 4: Human Forms

"Human Forms" heisst das 4. Album der Electro/EBM Formation evo-lution, das härteste Album der...

TC75`s „Duration“ nun auch als CD

Tino Claus' Soloprojekt TC75 wird in der elektro-industriellen Musikszene allmählich nicht weniger bekannt als...

Silence : death melden sich zurück

… nach längerer Pause kehrt das Dunkel Romantische Elektro Projekt Silence : death mit...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X