1.0 Musik1.1 NewsDesastroes - Hvnger

Desastroes – Hvnger

-

Hunger…Jeder kennt ihn…Er begleitet uns ein Leben lang. Der Hunger nach Leben…Nach der Essenz des Seins.

Mit ihrer neuen EP verkürzen Desastroes die Wartezeit auf das kommende Album und stürzen sich in düster-gewohnte, tanzbare Elektronik und erzählen u.a. die Geschichte eines Vampirs und seiner unstillbaren Gier nach Blut. Angetrieben von einem untoten Herzen, dessen Durst gestillt werden will. Neben diesem brandneuen Track haben DESASTROES nach mittlerweile sieben Jahren eine Zeitreise gewagt und die Debütsongs ELECTRIC BUTTERFLY, sowie DARK LIGHT in ein neues Gewand gehüllt.

Altes Blut wird neu gewonnen. Zudem darf man sich auf einzigartige und komplett unterschiedliche Remixe freuen von: TERROLOKAUST, ES23,IMUNAR, MECHANICAL MOTH und REICHSFEIND. Einen weiteren Höhepunkt liefert diese EP mit einer Alternativ-Interpretation des Songs ELIZABETH, welcher durch Pianistin Anita Herzenberg noch einmal völlig neue Sphären erreicht. Mit ihrer neuen EP möchten Desastroes ein Zeichen setzen und zeigen, wie vielseitig dunkle Elektronik ist. Werde ein Teil in unserem neuen Blutzyklus.

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Mildreda zum ersten Mal auf CD

Mildreda detonieren auf ihrem physischen Debütalbum in die Dark-Electro-Szene mit 11 massiven Tracks, die...

Neue SoftWave Single

Nachdem SoftWave den bisherigen Höhepunkt ihrer Karriere erreicht hatten, brachte Corona die geplante Tour...

Datapop`s “Sterne”

Das schwedische Machine-Pop/Minimal-Synth-Projekt Datapop (Anders Wilhelm und Mikael Larsson) meldet sich vier Jahre später...

Dark Mark vs. Skeleton Joe

„Das Projekt heißt Dark Mark vs. Skeleton Joe (DMvsSJ), weil wir beide über die...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X