Detroit Diesel – Terre Humaine

-

1.0 MusikDetroit Diesel – Terre Humaine
1.0 MusikDetroit Diesel – Terre Humaine

Detroit Diesel bringt ein Album heraus? Der US-amerikanische Hersteller von Dieselmotoren? Nein, der ist hier definitiv nicht gemeint. Vielmehr handelt es sich hierbei um einen hoffnungsvollen Newcomer in Sachen Hellektro. Mit „Terre Humaine“ legen die US-Amerikaner bereits mit ihrem Debüt ein gewaltiges Pfund vor, das sich durchaus sehen beziehungsweise hören lassen kann.

Ja gut, die Pfade des Hellektro scheinen ausgetrampelt zu sein. Aber in Wahrheit scheinen sie es eben nur. Immer wieder schaffen es Underground-Acts mit einer fetten Produktion und dem gewissen undergroundigen Touch neu zu begeistern und das Mittelmaß inklusive einiger so arrivierter Acts weit hinter sich zu lassen. Und genau das schaffen Detroit Diesel. Mit enormer Power und einer frischen Art Musik zu komponieren werfen sie Knaller wie „Normandy“, „Lost Signal“, „Not Yet“ oder „Zwanziger“ ins hellektronische Feuer. Dabei geht es mal sehr Trance-ig, aber auch mal EBM-lastiger zu Werke. Kleinere kompositorische Monotonien fallen höchstens beim Konsum des Albums am Stück auf. Ah ja, Remixes gibt `s dann noch von C-LEKKTOR, FGFC820, Soman und Die Sektor.

Musik ist Ansichtssache. Das Gleiche gilt für Plagiatsvorwürfe. Detroit Diesel machen viel richtig, bieten aber auch noch Luft nach oben. Im Club wird der Sound super funktionieren. Aber auch beim Hausgebrauch macht „Terre Humaine“ durchaus Spaß.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Cubic`s Exit Reihe macht halt in Gent

Wie der belgische Künstler Franky Deblomme mit seinem Projekt Cubic schon immer behauptet hat,...

Tyske Ludder meets J:Dead

EBM ist zurück, sagen manche, eigentlich war er nie weg. Hol dir einen Nachschlag...

Miseria Ultima`s „Witch Heart Apparition“ EP

Es ist eine große Ehre für Alfa Matrix, das finnische Duo Miseria Ultima für...

Zweite Solitary Experiments Single aus dem kommenden Album.

Lasst Euch entführen ins Wunderland! Die Berliner Electro-Helden Solitary Experiments krendenzen uns mit ihrer...
- Advertisement -
- Advertisement -

Unterstützen

Mehr Menschen als jemals zuvor lesen das Uselinks Magazin, aber die Werbeeinnahmen gehen rapide auf nahezu 0 zurück und die Kosten steigen. Da wir auf keinen Fall das privat finanzierte Magazin hinter einer Paywall oder ähnlichem verstecken möchten, freuen wir uns über jegliche Unterstützung. Die Spenden werden sicher über Paypal abgewickelt und gehen zu 100% in den Erhalt und Ausbau des Magazins.

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X