Die Zombie-Glam-Death Rockers “Deus Ex Vagina” sind mit einer neuen EP zurück!

0
22

Zurück von den Toten? Wer weiß, denn diese vier halbtoten Bleichgesichter waren niemals ganz ausgestorben. Sie sind zurück und üben einen Anschlag auf die Ohren des anspruchsvollen Hörers aus. Black Metal, Synth Pop und Rock’n’Roll werden gemischt mit einer Prise…drauf geschissen!!!

Die neue 3-Song-EP „The Driving Dead“ ist nichts Anderes sein als unschlagbar brillant! Diese Konzept-EP erzählt eine Geschichte epischen Ausmaßes. Vergesst Philosophen wie Hobbes oder Nietzsche! Diesmal ist es nicht Mann gegen Mann, diesmal ist es Mann gegen…naja Zombies eben…auf Harleys…und sprechende Muscle Cars. Genießt dieses V8 geschwängerte, nach Benzin stinkende Meisterwerk auf einer Anlage in eurer Nähe!

2012 gegründet, hatten Deus Ex Vagina immer schon die Vision musikalisch das zu tun, was sie wollten, ohne sich an Grenzen und Konzeptionen zu halten und einfach ihren verrotteten Herzen zu folgen. Mit “Blisskrieg” veröffentlichten sie ihr erstes Album, welches 10 Songs enthielt, dessen Essenz die Band als „Zombie-flavoured Glamor Death“ bezeichnete. Ein von den Kritikern sehr wohlwollend aufgenommenes Stück Kunst von diesen extrem langweiligen Individuen. Aber macht euch selbst ein Bild! Auf YouTube veröffentlichten sie neben einer Reihe dilettantischer Kurzclips auch ein fragwürdiges, weil zu geil für diese Welt, Video für die Hymne „New Age Voyeurism“.

Aber jetzt ist es Zeit euch anzuschnallen, um ein neues Zeitalter der musikalischen Hammermäßigkeit zu feiern. Startet die Motoren! „The Driving Dead“ fordert euch heraus! Versucht am Leben zu bleiben, um Deus Ex Vagina Einführung in die Rock n Roll Hall of Fame mitzuerleben!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here