1.0 Musik 1.1 News digital ENERGY starten durch

digital ENERGY starten durch

-

- Advertisment -

David Erdmann und Bernd Kupke, Freunde seit frühester Jugend, wuchsen beide mit Depeche Mode und Erasure auf. David entdeckte in den 90ern außerdem De/Vision als Vorbilder für sich und hörte viele in der Szene bekannte Bands. Bernd wandte sich neben seinem ewigen Favoriten Synth-Pop auch anderen Musikrichtungen zu und hörte (und hört bis heute) Techno, Rock, Metal und ist neugierig auf Unbekanntes. Diese verschiedenen Einflüsse sorgten sofort für den eigenen Stil von digital ENERGY, als beide beschlossen, zusammen eigene Musik zu machen.

Man veröffentlichte in Eigenregie mehrere Singles, EPs und ein Album, doch Ende 2017 beschlossen Songwriter und Sänger David und Texter und Musiker Bernd, dass es Zeit ist für das nächste Level. Mit Rob Dust wurde für die nächste Single “Trust” und das zweite Album “Tempest” ein bekannter und großartiger Produzent an Bord geholt, der bereits für Vanguard, De/Vision, Camouflage, Eisfabrik, Solitary Experiments und viele andere bekannte Acts arbeitete. Songs wurden oder waren bereits geschrieben, gemeinsam arbeitete man an der Fertigstellung und die Band landete letztendlich den perfekten Treffer – sie unterschrieben bei ihrem Wunschlabel Infacted Recordings. Für die Single “Trust” nahm man sich für den Bonustrack mit “Fear” einen 12 Jahre alten eigenen Song vor und arbeitete diesen komplett neu auf – mit absolut überzeugendem Ergebnis.

Das Album “Tempest” erzählt von Menschen, von Gefühlen und auch davon, was auf der Welt nicht stimmt. Jeder Text kommt direkt aus dem Herzen. Zusammen mit Rob Dust wurde aus jedem einzelnen Track des Albums ein mitreißendes Stück Synth-Pop. An Bord sind als besondere Draufgabe zusätzlich 3 Remixe von ES-23, Outsized und KAOS!.

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

facebook.com/digitalenergymusic

- Advertisement -
Vorheriger ArtikelMajorVoice – Bleed
Nächster ArtikelNordika`s siebtes Album

Latest News

Insight`s neues Album “A New Day”

Nach ihrer letzten Veröffentlichung "A Light In The Darkness" im Jahr 2016 bringen Insight im Jahr 2019...

Tri-State veröffentlichen “Tri-Wired World, Part 2 + 3”

21 Jahre tri-state – 21 Jahre Symphonic Dark Electro fernab des Szene-Mainstreams. Zu diesem Anlass präsentieren tri-state...

Pro Patria drittes Album

Das legendäre belgische EBM-Projekt Pro Patria kehrt mit seinem dritten Album "Executioner" zurück, packt den Hörer...

Lucifer’s Aid`s “Panic”

Carl Nilsson alias Lucifer's Aid aus Stockholm, Schweden, präsentiert eines der absolut härtesten und besten Alben, die...
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X