District 13 mit neuem Album “Life In Chains”

- Advertisment -

Entstanden ist ein in sich geschlossenes Album, in dessen zwölf Songs sich all das verdichtet, was District 13 auszeichnet: Themen, die berühren, aufregen und mitreißen, verpackt in ein Synthpop-Feuerwerk, das sowohl an die 80er Jahre erinnert, als auch mit vielen neuen Stilelementen aufwartet.

Neben mitreißenden Rhythmen, Synthie-Effekten und hymnischen Melodien bildet die Handschrift des Bochumer Produzenten Per-Anders Kurenbach einen wichtigen Pfeiler im musikalischen Schaffen des Aschaffenburger Projektes. District 13 ist vielseitiger geworden, vielleicht auch ein bisschen erwachsener und ihr Soundspektrum hat sich erstaunlich erweitert. Beim aktuellen Album “Life in Chains ist diesesmal Marie Christin Kurenbach als Komponist(in) am Start. Die Texte von Sänger Alexander Erbacher spiegeln das überzeugend wider, loten neue Tiefen aus und scheuen auch emotionale Themen nicht. Ganz bewusst nimmt District 13 kontroverse Themen auf, ist dabei jedoch nie plakativ, sondern authentisch und am Puls der Zeit.

District 13 @ Web
facebook.com/synthpopD13/

District 13 Live

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Endzustand – Werk des Krieges

Der Karfreitag, 2. April 2010 wurde für den Soldat Ralf Rönckendorf bei einem Einsatz in Afghanistan zum...

Les Anges De La Nuit – If You Ever

Die brandneue EP “If You Ever” von Les Anges De La Nuit wurde am 25. September 2020...

Schwarzschild – Auf allen Wegen

Nichts schmerzt uns so sehr, wie der Verlust eines geliebten Menschen. Die überwältigende Trauer begleitet uns lange...

Mirland/Larsen – Inhuman

Für den Nachfolger des Albums "Disturbia" aus dem Jahr 2018 tauchen die beiden produktiven Dänen noch tiefer...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X