[the_ad_group id="27"]

District 13`s “Mind Over Matter”

-

Home1.0 Musik1.1 NewsDistrict 13`s "Mind Over Matter"

Zwei Jahre nach dem letzten Album “Life in chains” veröffentlicht District 13 am das neue Album “Mind over matter”. Aufgenommen wurden die Songs in Aschaffenburg und Bochum wieder mit Produzent Per-Anders Kurenbach.

Thema der neuen Songs ist der Versuch eine Balance zwischen Wahrheit und Lüge zu finden und zwischen Zufriedenheit und Depression. Im Bochumer “House of wax Studio” entstanden 12 Songs über Dramen und große Gefühle mit dem bereits typischen District 13 Retrosoundkleid versehen.

Der elektronische Sound, noch ein Level synth-lastiger, druckvoller und verspielter als in den Alben zuvor, gemischt mit der gereiften Stimme von Alex, entwickelte ein ganz neues Selbstverständnis, das den neuen Songs richtig gut steht. Als Gäste auf dem Album konnten der amerikanische Sänger und Neu-Ruhrpottler Scott Mick (Panic or Pain, A Theatre of Shock Therapy) und die Aschaffenburger Sängerin Janet Sparrow für je einen Song gewonnen werden.

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

[shariff]

Uselinks geht offline

Zum Ende des Jahres geht das Uselinks Magazin offline. Die Gründe sich vielschichtig und...

Münchner Nerodom schließt seine Pforten

Der Münchner Club Nerodom muss spätestens zum 31.03.2023 seinen Betrieb einstellen. Trotz intensiver Verhandlungen gab...

Side-Line präsentiert Volume2 der Kompilationsreihe für ukrainische Wohltätigkeitsorganisationen: “Electronic Resistance – Reconstruction”

Side-Line präsentiert euch: "Electronic Resistance - Reconstruction", den Nachfolger unserer 55-Track starken Free-Download-Compilation "Electronic...

Neon Space Men: The last chapter of 80s synth pop!

Die Achtziger. Basildon. Manchester. Sheffield. Die Drummachine rattert den quantisierten Beat. Der Synthesizer blubbert die...
- Advertisement -[the_ad_group id="6233"]
- Advertisement -[the_ad_group id="6232"]

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s