1.0 Musik1.1 NewsDive Sammlerstück "Let Me In"

Dive Sammlerstück “Let Me In”

-

„Let Me In“, einer der beliebtesten Songs von Dives letztem Album „Underneath“ bekommt ein limitiertes Vinyl-Release mit zwei exklusiven Mixen des Titelstückes, plus zwei exklusiven, neuen Tracks.

Mit treibenden Rhythmen und eingängigen Sequenzen, die sich in faszinierender Weise an Dirk Ivens bohrend-heiserer Stimme reiben, ist „Let Me In“ ein fesselnder Mix aus Fiebertraum und Club-Song. Die neue Dive-Maxi enthält diesen hypnotische Floor Filler in zwei bis dato nicht veröffentlichten Mixen von Mildreda und Attacke. Hinzu kommen das Ambient-Instrumental „Hollie“ und das wunderbar rohe Suicide-Cover, „I Remember“, als Exklusivtracks.

Das streng limiterte Sammlerstück erscheint auf 180g Vinyl, mit edlem Coverartwork und ist ein Muss für alle Fans von Dirk Ivens Musik und für alle Liebhaber von liebevoll aufgemachten Underground-Vinyl-Veröffentlichungen.

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

- Advertisement -

Latest News

Neue SoftWave Single

Nachdem SoftWave den bisherigen Höhepunkt ihrer Karriere erreicht hatten, brachte Corona die geplante Tour...

Dark Mark vs. Skeleton Joe

„Das Projekt heißt Dark Mark vs. Skeleton Joe (DMvsSJ), weil wir beide über die...

Mildreda zum ersten Mal auf CD

Mildreda detonieren auf ihrem physischen Debütalbum in die Dark-Electro-Szene mit 11 massiven Tracks, die...

Datapop`s “Sterne”

Das schwedische Machine-Pop/Minimal-Synth-Projekt Datapop (Anders Wilhelm und Mikael Larsson) meldet sich vier Jahre später...
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X