Am 28. März ist es endlich so weit für das fünfte E-tropolis Festival. Keine zwei Wochen mehr, bis sich in der Oberhausener Turbinenhalle wieder ein Electrogewitter der Extraklasse entlädt. Mit von der Partie sind VNV NATION, PROJECT PITCHFORK, LAIBACH, DE/VISION, LEÆTHER STRIP, SOLAR FAKE und viele viele mehr. Großereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus und so liegt es heute bei uns euch aktuell über ein paar wichtige Änderungen im Festivalablauf zu informieren, die vor allem die Autogrammstunden und Aftershowparty betreffen.

Advertisement

KURZFRISTIGE ÄNDERUNGEN IM HALLENPLAN UND FESTIVALABLAUF

2015 verspricht das „Bässte, Lauteste und Härteste“ E-tropolis seiner 5-jährigen Geschichte zu werden. Sei es das musikalische Line-Up, die umfangreich renovierten Räumlichkeiten der Turbinenhalle oder das erweiterte Platz- & Gastronomieangebot. Schon jetzt können wir einen neuen Besucherrekord vermelden und es sieht ganz danach aus, dass wir erstmals die magische Grenze von 4000 Besuchern deutlich überschreiten. Kurzum: E-tropolis 2015 wird gewaltig!

Aufgrund des anhaltend starken Vorverkaufs haben wir uns entschlossen, die Aufteilung der Räumlichkeiten zum E-tropolis Festival noch einmal zu überarbeiten, um euch allen das bestmögliche Festivalerlebnis zu bieten.

Hierzu öffnen wir den T-Club ganztägig als zusätzlichen Stehplatzbereich mit Blick auf die Mainstage. Die Autogrammstunden finden deshalb nicht, wie ursprünglich geplant, im T-Club statt, sondern werden in die ehemalige Soccer-Halle verlegt, wo bereits die Händler- und Gastrostände untergebracht sind.

Die Aftershowparty wiederum wird in die angrenzende Diskothek „Steffy“ verlegt. Hier dürft ihr euch jetzt schon auf elegante Atmosphäre und fette Beats freuen. Ein echter Zugewinn! Für Besucher mit Gehbehinderung haben wir in der Turbinenhalle 2 übrigens noch einen Rollstuhlfahrerbereich ergänzt.