E-tropolis Festival 2020 wird auf Juni verschoben!

Viele hatten sich schon auf das kommende Wochenende gefreut und wollten zusammen mit vielen anderen das 10te E-Tropolis Festival in Oberhausen feiern.

Doch die aktuelle Ausbreitung des Coronavirus macht uns allen ein Strich durch diese Rechnung.

Auf Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen wurden heute sämtliche Veranstaltungen ab 1.000 Besuchern untersagt.

In einem Kraftakt mit allen Beteiligten konnte der Veranstalter einen kurzfristigen Nachholtermin für das E-tropolis festlegen, und zwar:

Samstag, den 20. Juni 2020.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Die meisten Bands haben den neuen Termin bereits bestätigt, darunter Front 242, Covenant, Diorama, Eisfabrik, Grendel, Torul, Xotox, Winterkälte, Absurd Minds, Fix8:Sed8, Zweite Jugend.

- Advertisement -
- Advertisment -

Latest News

Navigator Project geben ihr Debüt

Navigator Project ist ein Synthpop/Synthwave/Darkwave-Band mit Sitz in Neapel (Italien). Geboren 2018 aus einer Idee von Amir...

Yellow Lazarus veröffentlichen neue Single & Video: “Quarantine”!

Auch Yellow Lazarus nutzten die Zeit, um ihre Kreativität im Studio in neues Material zu verwandeln. "After...

TC75 – Popmusesick

Wie schnell doch die Zeit vergeht - es scheint, dass Tino Claus (Frontmann von Amnistia, MRDTC) vor...

X-Marks The Pedwalk`s “Transformation”

Transformation" ist das zehnte Studio-Album der deutschen Elektro Underground Pioniere X Marks The Pedwalk. Mastermind Sevren Ni-Arbund...

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X