Montag, Oktober 25, 2021

Eastside Festival auf 2022 verschoben

Mit frisch von den Behörden abgesegnetem Hygiene- und Sicherheitskonzept glaubten wir, uns in Sicherheit zu wiegen, was die Durchführung des Eastside Open Airs Ende August betrifft. Leider Gottes herrscht draußen immer noch die mittlerweile ermüdende Pandemie mit seit Wochen wieder steigenden Fallzahlen.

Der örtlicher Mitveranstalter von Manamana Events, der seit Wochen im Karlsbad als auch im Friedrichsbad in Halle erfolgreich Veranstaltungen durchführt, hat durch seine guten Kontakte zur Stadt Halle als auch dem Saale-Kreis das Hygienekonzept abgesegnet bekommen. Er hat aber auch erfahren, dass aufgrund der steigenden Zahlen mit Einschränkungen zu rechnen ist, und dass ausgerechnet ab dem Donnerstag vor dem Festival.

Dazu gehören womöglich Einschränkungen und Auflagen, die es seit Juni in dem Bad nicht gegeben hat, wie eine Maskenpflicht, einzuhaltende Abstände, separate Tanzbereiche oder gar ein totales Tanzverbot mit festen Sitzplätzen, etc., aber und vor allem auch eine Reduzierung der erlaubten Kapazität auf maximal 500 Gäste.

Der Vorverkauf übertrieft diese Grenze bereits. Zudem haben bereits zwei ausländische Künstler im Programm mit sich auftuenden Einreiseprobleme zu kämpfen.
 
Aus diesen Gründen sieht der Veranstalter sich gezwungen, das Festival zu verlegen.

Der neue Termin lautet: 01. & 02. Juli 2022.

Die gute Nachricht: Es konnten alle bereits angekündigten Bands und DJs für den Termin im neuen Jahr begeistert und gewonnen werden. Ergo bleibt das bisherige Line-Up (auch an den bestimmten Tagen bestehen). Eventuell wird das Line-Up noch ergänzt.


Wochenend-Tickets bleiben uneingeschränkt gültig für beide Tage, unabhängig ob mit Camping-Möglichkeit oder nicht.
Freitags-Tagestickets bleiben uneingeschränkt gültig für den Festival-Freitag.
Samstags-Tagestickets bleiben uneingeschränkt gültig für den Festival-Samstag.

- Advertisement -

Teile diesen Beitrag

- Advertisment -

Latest News

TC75`s „Duration“ nun auch als CD

Tino Claus' Soloprojekt TC75 wird in der elektro-industriellen Musikszene allmählich nicht weniger bekannt als seine Hauptband Amnistia (bei der...

Silence : death melden sich zurück

… nach längerer Pause kehrt das Dunkel Romantische Elektro Projekt Silence : death mit der neuen Single „My dark...

evo-lution Album Nr. 4: Human Forms

"Human Forms" heisst das 4. Album der Electro/EBM Formation evo-lution, das härteste Album der 4 Jungs aus Deutschland. Die...

Robert Görl & DAF: Nur Noch Einer

Die Musik von Robert Görl und Gabriel Delgado, zusammen besser bekannt als DAF, hat die EBM Szene geprägt wie...

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X