Musiker auf hölzernen Barhockern, Westerngitarren, Mundharmonikas im passenden Halter um den Hals geschnallt?

Advertisement

Ein akustisches Konzert von Subway To Sally ist sicher mehr als das. Sehr viel mehr. Die Potsdamer Mittelalterrocker haben, was Instrumente angeht, mehr Pfeile im Köcher als Nirvana, Bon Jovi und Eric Clapton zusammen. Zu Geige, Drehleier, Trumscheit, Dudelsack und Flöte, gesellen sich gewöhnlich noch Geyerleier, Cister, Laute und natürlich auch allerlei Akustikgitarren, Bass und Schlagwerk. Was man damit alles anstellen kann, bewiesen sie 2006 und 2010 auf den ausgedehnten Akustiktouren Nackt und Nackt II, deren intime Atmosphäre mit großer Nähe zum Publikum jeweils auf DVD gebannt wurde.

Die Band, die 2014 mit dem letzten Studioalbum Mitgift neue musikalische Wege beschritten hatte, wollte diesen Geist auch in die kommende Akustikshow tragen. Eine Neu-Nackt Tour also, eine Neo-Nackt Tour, kurz: NEON.

Man holte sich mit Cop Dickie einen jungen Soundtüftler ins Boot, der der akustischen Welt von Subway To Sally zusätzlich elektrische Impulse verlieh. So entstand eine Mischung, für die gleich noch ein neuer Begriff erfunden werden musste: Ekustik. Das Ergebnis überraschte Fans und Kritiker und auch die Band selbst, die auf der Bühne gewaltigen Spaß an dem Konzept von NEON hatte.

DiscographyTermineWeblinks

August 2019

10augGanztägig11FeaturedM´era Luna FestivalHildesheimTerminart:Festival 0 Add to wishlist

Foto von Subway To Sally
Webseite: subwaytosally.com
Kategorien: Bands
Zurück zum Anfang.