Elektrostaub lädt Patrik Hansson (Vanguard) auf brandneue EP ‚We Are Dreamers‘ ein

-

1.0 Musik1.1 NewsElektrostaub lädt Patrik Hansson (Vanguard) auf brandneue EP 'We...
1.0 Musik1.1 NewsElektrostaub lädt Patrik Hansson (Vanguard) auf brandneue EP 'We Are Dreamers' ein

Obwohl Elektrostaubs vorherige „Wake Up“-EP featuring Henrik Iversen (NamNamBulu) erst seit Dezember draußen ist, meldet sich das Projekt schon wieder mit einer neuen kollaborativen EP zurück: „We Are Dreamers“ (ab sofort auf Bandcamp und Spotify erhältlich).

Diesmal hat er sich mit Patrik Hansson von der schwedischen Electropop-Band Vanguard zusammengetan und einen beschwingten Club-Synthie-Pop-Song aufgenommen. Alternative Remixe der Songs wurden von People Theatre, Spektralized, We The North und Uncreated erstellt. Elektrostaub nahm darüber hinaus eine völlig andere Version mit der weiblichen Stimme von Claudia Uhle von X-Perience auf.

Für den B-Seiten-Song „Loneliness“ arbeitete Elektrostaub aka Patrick Knoch wieder mit seinen guten alten Mitstreitern von !Distain zusammen. Neben dem Club-Mix und dem „No Drum“-Edit dieses Songs gibt es auch entspanntere und introspektivere Interpretationen dieses eingängigen Songs von People Theatre sowie von den Labelkollegen Technoir und Digital Factor.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Rector Scanner bringen uns die Fluormenschen

Gestärkt durch die positive Resonanz auf ihr Comeback-Album "Radioteleskop" und die damit verbundenen EP-Veröffentlichungen...

Incirrina`s „Lip Led Scream“

Incirrina ist ein elektronisches/minimalistisches Synthesizer-Duo aus Athen, Griechenland, bestehend aus George K. (Synthesizer, Sampler,...

Tyske Ludder meets J:Dead

EBM ist zurück, sagen manche, eigentlich war er nie weg. Hol dir einen Nachschlag...

Zweites Dream Pop Album von Lights A.M. kommt im Juli

Das norwegische elektronische Dream-Pop-Projekt Lights A.M. kehrt mit "Clouds" zurück, einem 10-Track-Album, das uns...
- Advertisement -
- Advertisement -

Unterstützen

Mehr Menschen als jemals zuvor lesen das Uselinks Magazin, aber die Werbeeinnahmen gehen rapide auf nahezu 0 zurück und die Kosten steigen. Da wir auf keinen Fall das privat finanzierte Magazin hinter einer Paywall oder ähnlichem verstecken möchten, freuen wir uns über jegliche Unterstützung. Die Spenden werden sicher über Paypal abgewickelt und gehen zu 100% in den Erhalt und Ausbau des Magazins.

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X