1.0 Musik 1.1 News Eli van Pike liefern neue „Europa-Hymne“

Eli van Pike liefern neue „Europa-Hymne“

-

- Advertisment -

Nehmen sie mit ihrer letzten Single „In Flames“ noch das Heimatland des Sängers Pike kritisch unter die Lupe, ist mit der neuen Single „Europa“ der Heimatkontinent von Eli und Van im Visier.

Realistisch, sarkastisch, politisch neutral und aus der Vogelperspektive betrachtet beschreiben sie die aktuelle Situation in Europa und der Europäischen Union. Natürlich spielt auch der (erneut) geplante Brexit eine Rolle, man lässt sich aber zu keinerlei richtungsweisenden Statements hinreißen, die die Band in eine politische Ecke drängen könnte.

Passend zu diesem Thema befindet sich auf der „B-Seite“ der Single der Song „England“ – eine Interpretation des auch in diesem Jahr veröffentlichten Cradle of Haze Songs – der einen kleinen, schon von der Natur abgetrennten Teil Europas hereinzoomt und sich recht derb und unverblümt mit dem Durcheinander auf besungener Insel beschäftigt.

Eli van Pike liefern hier somit zwei starke Gothic Rock Nummern ab, die durch straffen Beat und Geschwindigkeit ordentlich nach vorne gehen um den Hörer sofort mit auf die Reise zu nehmen. Abgerundet wird das ganze durch das geschickte Zusammenspiel von harten Gitarren, Synthesizer Arpeggios, Orchester- und Synthesizer Flächen sowie orchestralen Untermalungen und Einlagen.

„Das was in Europa heute passiert ist ein Thema mit dem sich eigentlich jeder beschäftigt. Es gibt sehr viele Betrachtungs- und Herangehensweisen aber im Prinzip wollen alle das Gleiche. So etwas in einem oder mehreren Songs zu thematisieren ist schwierig und eine Gratwanderung aber wichtige Dinge totschweigen ist für uns keine Option“, so Thorsten Eligehausen – Gründer, Produzent und Sänger von Eli van Pike und Cradle of Haze.

Die Single „Europa“ ist ab dem 31.10.2019 auf allen bekannten Online Plattformen erhältlich.

Eli van Pike @ Web
facebook.com/evpmusic

Eli van Pike Live

Jetzt deinen Konzertalarm einrichten

- Advertisement -

Latest News

Chainreactor`s “Interlinked”

Seit nunmer über zehn Jahren steht Chainreactor für kompromisslosen Electro-Sound und hat sich damit einen festen Platz...

Wintry`s zweites Album

Mit „Timeline“ präsentiert das deutsch/brasilianischen Duo, gebildet von Anne Goldacker (ex-Obsyre) und Alex Twin (3 Cold Men /...

Massiv in Mensch & Patenbrigade: Wolff “Tanzmusik 2.0”

Mit einer sehr cluborientierten Neuauflage ihres Songs „Tanzmusik“ starten Massiv in Mensch ins neue Jahr. Geremixt wurde...

EGOamps Erstlingswerk wird neu aufgelegt

Die Presse war sich einig: "Das Spektrum zwischen härterem Electro und Synthpop wird hier...
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X