FabrikC – Neues aus Deutschland

-

1.0 Musik1.1 NewsFabrikC - Neues aus Deutschland
1.0 Musik1.1 NewsFabrikC - Neues aus Deutschland

FabrikC melden sich  am am 30.10.2020 mit der Single „Neues aus Deutschland“ zurück!

Diese Single ist nur der Vorbote zu dem in Arbeit befindlichen Album und in Vorfreude auf das noch dieses Jahr erscheinende Best of Album „Rewind-Renew-Repeat (15 Years of progress)“ mit vielen neuen Versionen der beliebtesten Tracks der vergangenen 15 Jahre FabrikC.

Die Single führt den Hörer wieder zurück auf die Tanzfläche, auch wenn dieser Tage die Clubs in weiter Ferne zu sein scheinen, so darf die Party in den Ohren und den Köpfen nicht fehlen und es muss frisches Material vorliegen, wenn die Clubs und Festivalhallen plötzlich wieder öffnen.

Der Track „Neues aus Deutschland“ zielt gnadenlos auf die Tanzmuskulatur und verbreitet in gewohnter FabrikC Manier die pure Lust am Tanzen und ist auch wie immer wieder für ein kleines Schmunzeln zu haben. Eindrucksvoll zeichnet sich das anstehende Album ab und macht Lust darauf, wieder mehr zu hören aus der Krachfabrik rund um FabrikC (alias Thorsten W. D. Berger) und seine treuen Gesellen FRYZ und INK.

PRE-Order today! official release Ocotober, 30th 2020!https://fabrikc.bandcamp.com/album/neues-aus-deutschland

Gepostet von FabrikC am Dienstag, 13. Oktober 2020

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Vanguard melden sich mit neuem Album zurück

Vanguard sind zurück. Mit „Spectrum“ präsentiert das schwedische Duo ein weiteres Meisterwerk im einzigartigen,...

Tyske Ludder meets J:Dead

EBM ist zurück, sagen manche, eigentlich war er nie weg. Hol dir einen Nachschlag...

Zweites Dream Pop Album von Lights A.M. kommt im Juli

Das norwegische elektronische Dream-Pop-Projekt Lights A.M. kehrt mit "Clouds" zurück, einem 10-Track-Album, das uns...

Dekad präsentieren erstes Album nach 7 Jahren Pause

Machen Sie sich bereit für einen One-Way-Trip ins Ungewisse, auf den uns Dekad mit...
- Advertisement -
- Advertisement -

Unterstützen

Mehr Menschen als jemals zuvor lesen das Uselinks Magazin, aber die Werbeeinnahmen gehen rapide auf nahezu 0 zurück und die Kosten steigen. Da wir auf keinen Fall das privat finanzierte Magazin hinter einer Paywall oder ähnlichem verstecken möchten, freuen wir uns über jegliche Unterstützung. Die Spenden werden sicher über Paypal abgewickelt und gehen zu 100% in den Erhalt und Ausbau des Magazins.

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X