FabrikC: The Chinese Food Experience II

-

Start1.0 Musik1.1 NewsFabrikC: The Chinese Food Experience II

Im Jahr 2007 machte sich ein Song namens „Chinese Food“ auf, um die Tanzflächen dieser Welt zu erobern, womit niemand gerechnet hat, dass FabrikC mit dieser Veröffentlichung seinen Fußabdruck in der Musik hinterlassen hat. Der Einfluss dieses Tracks ist immer noch allgegenwärtig. Seitdem ist dieser Track nicht mehr wegzudenken aus den Clubs und er wird immer noch gerne gehört und gewünscht von den Club Besuchern und Tänzern.

Jetzt wurde es Zeit, diesem Meilenstein der Musikgeschichte einen neuen Anstrich zu verpassen, ihn einmal in einem neuen Licht erscheinen zu lassen. Auf die Anfrage bei verschiedenen Musikern, Freunden und Bands gab es umwerfende Reaktionen! Nach der ersten Ausgabe, folgt nun die zweite Version der Chinese Food Experience!

In diesem Release finden sich Künstler wie Reaper, Trilogy, Synthattack und Hexxcode aus Kanada.

REAPER, als Projekt des bekannten Musikers und Produzenten Vasi Vallis, haben einen sehr interessanten und besonderen Remix geliefert. Die gesamte Stimmung, die der Titel des Tracks transportiert wurde, neu interpretiert und akustisch adaptiert und neu dargestellt. Reaper gab dem Klassiker einen neuen Ausdruck, der den alten Klang nicht vermissen lässt und sich dennoch komplett neu erfindet.

Trilogy gaben dem Track eine große Prise der industriellen Härte, die dem ein oder anderen eventuell fehlt! Von vorne bis hinten eine eigenständige Komposition mit kompromisslosem Bezug zum Original.

Synthattack – Der Name sagt es bereits: ATTACKE! Die Tanzflächen werden diesen Remix lieben. Er orientiert sich stark am Original, allerdings lässt er dabei nicht den gewohnten Sound von Synthattack vermissen. Das muss man selber hören, um es einschätzen zu können!

HEXXCODE ist ein akustisches Projekt aus Kanada (Montreal) angeführt durch den Kopf des Projekts: Phil R. Dieser hat dem Track mehr als nur ein neues akustisches Gewand verpasst. Der ursprüngliche Track geht eine nahtlose Symbiose ein mit den klassischen Elementen des Ambient und den sphärischen Flächen des IDM. Wer glaubt, dass ein Track nicht neu klingen kann, ohne seine Wurzeln zu verlieren, der MUSS hier einfach reinhören.

FabrikC @ Web

facebook.com/fabrikc
twitter.com/FabrikC
instagram.com/fabrikc_official

FabrikC Live

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

Jetzt deinen Konzertalarm einrichten
Alle Angaben und Inhalte sind ohne Gewähr, Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Uselinks geht offline

Zum Ende des Jahres geht das Uselinks Magazin offline. Die Gründe sich vielschichtig und...

Münchner Nerodom schließt seine Pforten

Der Münchner Club Nerodom muss spätestens zum 31.03.2023 seinen Betrieb einstellen. Trotz intensiver Verhandlungen gab...

Side-Line präsentiert Volume2 der Kompilationsreihe für ukrainische Wohltätigkeitsorganisationen: „Electronic Resistance – Reconstruction“

Side-Line präsentiert euch: "Electronic Resistance - Reconstruction", den Nachfolger unserer 55-Track starken Free-Download-Compilation "Electronic...

Neon Space Men: The last chapter of 80s synth pop!

Die Achtziger. Basildon. Manchester. Sheffield. Die Drummachine rattert den quantisierten Beat. Der Synthesizer blubbert die...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s