Factory Nights Festival feiert Premiere

Die Agentur FactoryWalk präsentieren ihr erstes Factory Nights-Festival im Herzen des Ruhrgebiets.

Folgende Künstler werden an den folgenden 2 Abenden ihr Können zum Besten geben:

********Freitag, den 22.11.2019********
Parade Ground (Belgian Cold Wave)
evo-lution (Electro Military Body Music)
Form Follows Function (Alchemical Electro/Dark Pop)
Unplaces (Indie-Synth-Pop / Electro-Wave-Rock)

********Samstag, den 22.11.2019********
The Eternal Afflict (Electro/Gothic/EBM)
reADJUST (Melody Body Electro)
All The Ashes (Elektro Pop)
TiktAAlik (Trip-Hop, Electronic)
————————————————————-
Die Karten sind auf folgenden Wegen erhältlich:

Direktverkauf: Montag, Dienstag und Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 14:30 – 17:30 Uhr im Theaterbüro des Grend (ohne VVK-Gebühr)
Beim Plattenladen Rockstore in Essen-Steele (neben dem Grend) – ohne VVK-Gebühr

Online: über www.grend.de sowie an allen bek. vvk-stellen über adticket/reservix – plus vvk-gebühren

VVK: 17 Euro pro Abend
AK : 20 Euro pro Abend

Für Sparfüchse:
———————-
Festivaltickets als Kombi für beide Tage gibt es ausschließlich im Grend vor Ort (30,-) oder per Überweisung und anschließendem Postversand (31,-) via konzerte@grend.de

- Advertisement -

Latest News

Insight`s neues Album “A New Day”

Nach ihrer letzten Veröffentlichung "A Light In The Darkness" im Jahr 2016 bringen Insight im Jahr 2019...

Tri-State veröffentlichen “Tri-Wired World, Part 2 + 3”

21 Jahre tri-state – 21 Jahre Symphonic Dark Electro fernab des Szene-Mainstreams. Zu diesem Anlass präsentieren tri-state...

Pro Patria drittes Album

Das legendäre belgische EBM-Projekt Pro Patria kehrt mit seinem dritten Album "Executioner" zurück, packt den Hörer...

Lucifer’s Aid`s “Panic”

Carl Nilsson alias Lucifer's Aid aus Stockholm, Schweden, präsentiert eines der absolut härtesten und besten Alben, die...
- Advertisment -

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X