Freitag, September 17, 2021

Fix8:Sed8`s “Foren6”

-

AllgemeinFix8:Sed8`s "Foren6"

Mit Fïx8:Sëd8 hat vielleicht einer der am besten gehütetsten Geheimtipps der Elektronikszene sein Heim auf Dependent gefunden. Mittels zweier selbst veröffentlichter Alben hat sich Martin Sane langsam aber sicher seinen Status bei Szeneinsidern erspielt: Anders als die Anfang des Jahres herausgekommenen Modern Industrial 2nd Face sind Fïx8:Sëd8 klassische Anhänger des Retro-Electro. Mit Film-Sprachsamples, verschachtelten Sequenzen und Midtempobeats lehnen sie sich an Bands wie Mentallo & The Fixer oder Interlace an, und bedienen damit vor allem die Feinschmecker der Elektroszene.

Bereits die ersten Klänge von “My Mistress” machen klar, wohin die musikalische Reise geht. Melodische, verschachtelte Synth-Sequenzen, komplexe Drum-Strukturen, wobbelnde Basslines aus den “guten alten Zeiten” und ein stringenter harmonischer Aufbau ziehen den Hörer sofort in ihren Bann.

Sane’s Vorliebe für die Pioniere dunkler Elektronik aus Kanada und Texas ist offensichtlich; der ganz eigene Fïx8-Sound jedoch entsteht dadurch, dass die komplexen Arrangements nie zum Selbstzweck verkommen, sondern als bewusstes Werkzeug gegen elektronische Monotonie fungieren. Am Ende steht immer ein melodiöser, atmosphärischer Song der sich bewusst beim konzentrierten Hören ins Gedächtnis brennt. Das Mastering steuerte Szenekollege Thorn (2nd Face) bei, vielleicht deswegen ist auch Foren6 das bisher am besten produzierteste Werk von Martin Sane. Auch gesanglich haben sich Fïx8:Sëd8 weiterentwickelt, und lassen nicht nur den Verzerrer sprechen, ein Experiment das ein Stück weit an die multivokalen Effekte der Schweden Interlace erinnert.

Thematik: Die Forensik, die Gerichtsmedizin bzw. die Kriminaltechnik der Aufklärung von Todesursachen, als Analogie gescheiterter Freundschaften und Beziehungen und deren “posthume” Sektion und Analyse. Woran ist die Beziehung gescheitert? Wer trägt die Schuld? Unweigerlich findet sich der Hörer selbst wieder und mittendrin in erzählten Geschichten. Mal ist er unbeteiligter Zeuge, mal als Opfer, mal als Täter.

Sprachsamples aus John Carpenter-Filmen ziehen sich wie ein roter Faden durch das gesamte Album und ob “Baptism Of Fire” mit seiner brachialen Bassline und den treibenden Midtempo-Beats, das clubbige “Puritan” mit seinen verspielten Synthmelodien oder das atmosphärische “Hermaphrodite” – über jedem Song steht dick Fïx8:Sëd8 und trotz der zahlreichen Facetten auf “Foren6” ist es gleichzeitig bis dato das homogenste Album der Band.

Die auf 250 Stück limitierte Digibox enthält neben dem regulären Album die Bonus-CD “Formaldehyde” mit 3 unveröffentlichten Tracks, 3 Postkarten sowie ein handnummeriertes und unterschriebenes Echtheits-Zertifikat.

[su_tabs] [su_tab title=”Discography” disabled=”no” anchor=”” url=”” target=”blank” class=””] [insert-products catalogue_url=”https://www.uselinks.de/fix8sed8/” product_ids=”7541,7542″ product_count=”1″ products_wide=”1″ ] [/su_tab] [su_tab title=”Termine” disabled=”no” anchor=”” url=”” target=”blank” class=””]

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

[/su_tab] [su_tab title=”Weblinks” disabled=”no” anchor=”” url=”” target=”blank” class=””][connections id=277] [/su_tab] [/su_tabs]

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Iris verkünden das Ende

Das US-amerikanische Synthie-Pop-Duo Iris hat bekannt gegeben, dass es sich aufgrund persönlicher Differenzen auflösen...

The Brides of the Black Room Debütalbum

Die Brides Of The Black Room ist ein Künstlerkollektiv, ein Kult, der nur existiert,...

Neues Schwarzschild Album

Die Schwarzschild-Metrik bezeichnet in der Relativitätstheorie ein Gravitationsfeld einer nicht rotierenden Kugel. Ihr Gravitationsfeld...

Neue Studio-X EP veröffentlicht

"Industrial-Music is here to stay" und Studio-X sind es auch! Mit ihrer neuen 6-Track-EP...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X