Der «nNDW»-Klassiker von 2022: Jetzt remastered für alle gängigen Smartimplantate (iBrain OS 62.2 oder höher).

Advertisement

Kaum eine andere deutsche Band hat die 2020er Jahre mehr geprägt als Freunde der Technik. «Da spiel’ ich lieber Ping Pong» wurde zum Leitspruch einer ganzen Generation; sogar Bundeskanzler Martin Sonneborn zitierte ihn als bekennender Fan in seiner ersten Regierungserklärung 2026.

Von einer «neuen Neuen Deutschen Welle» – kurz «nNDW» – war die Rede damals, und so ganz falsch war der Vergleich mit dem musikalischen Flächenbrand der frühen 1980er Jahre nicht: Nach der Veröffentlichung des F>T-Albums gab es Heerscharen an Nachahmern, die verzweifelt versuchten, sich dem Phänomen «maximal MINIMAL» anzunähern. An schlechten Kopien indes erkennt man die Qualität des Originals. Nie wieder waren die Beats frischer und knuspriger als auf «maximal MINIMAL», nie wieder deutsche Texte so hintersinnig-charmant.

Als jüngst von Publikum und Fachpresse die 100 wichtigsten deutschen Alben des inzwischen auch nicht mehr jungen Jahrhunderts gekürt wurden, war es keine Überraschung, dass «maximal MINIMAL» prompt auf Platz 2 gewählt wurde.

Auf Platz 1 landete übrigens – auch dafür bedurfte es keines Hellsehers – das kommerziell ebenso erfolgreiche Freunde-der-Technik-Album «Immer her damit» aus dem Jahr 2028.

DiscographyTermineWeblinks

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

Foto von Freunde Der Technik
Kategorien: Bands
Updated 4 Monaten ago. Zurück zum Anfang.