Für Seelennacht hat ein neuer Lebensabschnitt hat begonnen

0
11

Mit dem neuen Album „Lebenslinien“ verfolgt Seelennacht seinen Werdegang mit grundsolider und dennoch frischer Energie weiter. Die 16 Titel manifestieren sich wie Momentaufnahmen eines Lebensweges – ein Lebensweg, der wie jeder einzelne Höhen und Tiefen kennt und sich mit ihnen zu arrangieren versucht. Es stellen sich darüber hinaus die Fragen „was macht das Leben überhaupt aus und wann und wie „lebt“ man überhaupt richtig?“ Ein Album, wie das Leben selbst: Kunstvolle Elektronik, eingängige, harte Clubsongs und auch die ganz schmeichelhaften Töne finden bei „Lebenslinien“ in bewährter Seelennacht-Manier ihren Platz und verführen zu einem Genuss der feinsten Art.

Das lyrische Konvolut aus Sehnsucht, Selbstreflexion, Melancholie und Hoffnung brennt sich in die Seele ein und zeigt wieder einmal wie durchdacht der Seelennacht-Kosmos in Verbindung mit dem abwechslungsreichen Sound und der charaktervollen Gesangsstimme Marc Zieglers ist. Auf Liedern wie dem düster-harten „Life is for Rent“ sowie „Regenmaschine“ wurden erstmals auch Gitarren verwendet, die das Klangspektrum um eine nie dagewesene, erfrischende Note erweitern. Alle weiteren 14 Songs sind rein synthetisch gehalten, wobei die typisch dunklen Klänge wieder reich vertreten sind. Von sanfteren, oftmals dennoch tanzbaren, deutschsprachigen Augenblicken („Dankbarkeit“, „Sehnsucht“, „Perpetuum Mobile“, „Nostalgie“ und „Der Weg ist unser Ziel“) bis hin zu kraftvollen Elektronummern („Break Out“, „Neuzeit“ und „S.O.S.“), wird auch das retro-moderne 80er Jahre-Feeling mit „Lovely Sins“ großen Gefallen finden.

Gerade dieser verruchte Song zeigt, dass „Lebenslinien“ bewusst über den bislang bekannten Seelennacht-Horizont Akzente zu setzen vermag. Songs wie „Remember the Times“, „Lifelines“, „After the Rain“ und „Alive“ lassen das Herz jedes Electropop-Fans höher schlagen. Der Song „September’s Gone“ überrascht schließlich noch einmal mit synthetisch erzeugten Rockeinflüssen. „Lebenslinien“ ist ein Meisterwerk, welches verschiedenste Facetten der dunkelelektronischen Klangkunst überzeugend vereint und somit zum Pflichtwerk jedes Liebhabers ebensolcher Genres ist. Dieses Album wird auch ein Teil Deiner persönlichen Lebenslinien werden!

[su_tabs] [su_tab title=”Discography” disabled=”no” anchor=”” url=”” target=”blank” class=””] [insert-products catalogue_url=”https://www.uselinks.de/seelennacht/” product_ids=”8299″ product_count=”1″ products_wide=”1″ ] [/su_tab] [su_tab title=”Termine” disabled=”no” anchor=”” url=”” target=”blank” class=””]

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

[/su_tab] [su_tab title=”Weblinks” disabled=”no” anchor=”” url=”” target=”blank” class=””][connections id=206] [/su_tab] [/su_tabs]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here