Geometric Vision`s “ Slowemotion“

-

Start1.0 Musik1.1 NewsGeometric Vision`s " Slowemotion"

Nach 3 äußerst erfolgreichen Alben, kommt nun mit „Slowemotion“ ist die erste „Maxisingle“ von Geometric Vision über Swiss Dark Nights überhaupt.

Ein neues Release-Format für den begnadeten Act, das es erlaubt, auch nach den harten Zeiten von Lockdown und Pandemie frische Musik zu präsentoerem – mit der willkommenen Unterstützung befreundeter Bands, die hochwertige Remixe beisteuern!

Diese extralange EP enthält 2 brandneue Songs (Slowemotion und Letania) und 4 exklusive Remixe des Titeltracks von Molchat Doma, Twin Tribes, Ash Code und Hapax.

Slowemotion handelt von einem Menschen, der sich in zwei Hälften teilt, einem Träumer und dem rational-melancholischen. Der Song erzählt vom [inneren] Kampf zwischen diesen beiden Persönlichkeiten. Am Ende siegt die Melancholie…

Das Video versucht genau das zu erklären, es gibt Gespenster, Gespenster, Erscheinungen und düstere Schauplätze, aber auch Szenen auf dem Land, wobei der Kontrast als ein Gefühl der Befreiung empfunden wird.

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Spectra*Paris veröffentlichen neue Single „Poison Fresh“

Die schillernde italienische Sängerin Elena Alice Fossi hat die wunderschöne Single "Poison Fresh" veröffentlicht,...

reADJUST feiern Jubiläum

reADJUST feiern ihr 20-jähriges Bandjubiläum und zu diesem Anlass präsentiert die „Melodic Body Electro“...

Darkwave-Künstler Curse Mackey’s Immoral Emporium bringt Licht ins Dunkel

Am 9. September wird der Darkwave-Künstler Curse Mackey sein mit Spannung erwartetes neues Album...

Perpacity veröffentlichen Albumvorboten: Granite

Die Mitglieder von Perpacity sind Ian Harling und Martin Nyrup, die im Vereinigten Königreich...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X