Dienstag, Januar 18, 2022

Giorgio Moroder – The Celebration of the ’80s Tour

Der legendäre Musikproduzent Giorgio Moroder kündigt seine erste Live-Tournee in Europa an. Mit mehreren Academy und Grammy Awards ausgezeichnet wurde Moroder von vielen als der Disco-Pate oder sogar als Urgründer der elektronischen Tanzmusik gepriesen. Nun begibt er sich im April und Mai 2019 im zarten Alter von 78 Jahren auf eine 15 Städte umfassende Europatournee mit drei Terminen in Deutschland.

Bei der Tourneeproduktion mit dem Titel A Celebration of the 80s dirigiert und performt der wegweisende italienische Songwriter und Produzent alle Hitklassiker und die preisgekrönte Kinomusik seiner seit 60 Jahren äußerst produktiven Karriere in einer spektakulären Bühnenshow mit überwältigender visueller Darstellung und Beleuchtung gemeinsam mit seinem Team aus 15 Musikern und Sängern

A Celebration of the 80s wird ein mit seinen Kulthits wie Donna Summers „Love to Love You Baby“, „Hot Stuff“ und „Last Dance“, David Bowies „Cat People“ und Kylie Minogues „Right Here, Right Now“ sowie legendärer Filmmusik und Liedern aus Filmen wie „Scarface“, „Top Gun“, „Flashdance“ und „2 Uhr nachts – Midnight Express“ gefüllter Abend werden. Die Aufführung wird seinen Wurzeln treu bleiben, doch im Rahmen einer zukunftsgerechten Produktion umgesetzt.

Zum ersten Mal in der Geschichte werden Fans sehen, wie Moroder dirigiert, den Vocoder bedient und Elektro- und Soundeffekte schafft. Er wird Klavier spielen und persönliche Geschichten erzählen, die bisher noch nie die vier Wände seines Studios verlassen haben. Zudem wird er seiner langjährigen Muse und Disco-Diva Donna Summer Tribut zollen, die live auf dem Bildschirm synchron mit Moroder und seinem Elektro-Orchester performen wird, das aus Synthesizer, Schlagzeug, Perkussionsinstrumenten, Gitarre und Bass, aber auch klassischen Streichinstrumenten bestehen wird.

- Advertisement -

Teile diesen Beitrag

- Advertisment -

Latest News

J:Dead`s „Vision Of Time“

„Vision of time“ lautet der Titel der neuen J:Dead EP, welche am 18. Februar 2022 über Infacted Recordings veröffentlicht...

Stairway Maze veröffentlicht drittes Album

Decision Fatugue ist das dritte Album des Ein-Mann-Projekts Stairway Maze, auf dem (zum ersten Mal überhaupt) nicht nur die...

iVardensphere`s „Ragemaker“

Der Industrial-Tribalist iVardenspehere präsentiert das Album "Ragemaker". Komplex und vielschichtig verwebt "Ragemaker" Elektronik mit eindringlichem Gesang, texturierten orchestralen Crescendos...

Drittes Chamaeleon Album

Seit der Veröffentlichung von "Evil Is Good", dem zweiten Full-Length-Album von Chamaeleon, das im Dezember 2015 erschien, sind lange...

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X