Dienstag, September 21, 2021

Global Citizen nach 8 Jahren wieder da

-

1.0 Musik1.1 NewsGlobal Citizen nach 8 Jahren wieder da

Global Citizen kehren mit ihrem ersten neuen Album seit ihrem preisgekrönten Album “Nil by Mouth” (2011) auf dem neuen Label Geishab0y Records zurück. Dieses neue Album kommt mit viel von ihrem üblichen dunklen und lyrisch perversen Material, aber auch mit neuen Themen und Musikstilen mit nahtloser Kohärenz.

Die CD kommt als Zwölf-Track-Album plus drei Bonustracks, die bisher nur auf Vinyl erhältlich waren. Enthält unter anderem die beliebte Single “Ain’t over yet” und die kommende Single “Wings”.

Gegründet 1999 (unter dem Namen „Constructive Noise), veröffentlichte Global Citizen einen menge Material, bevor sie 2007 schließlich bei RebCo Records unterschrieben, weil ihr Track „Tea Time“, der damals die aktuelle Single war, sehr beliebt war. Im Jahr 2008 veröffentlichten sie ihr erstes ‘offizielles’ Album „Master Stroke“, ein 14-Track-Meisterwerk, das eine aktualisierte Version von Tea Time, eine Menge neues Material und einige Songs enthielt, die sie bereits fertig hatten.

Im Jahr 2010 tauschten sie die Labels aus und schlossen sich Glory & Honour Records an, für die sie „Nil By Mouth“ veröffentlichten, woraus sich die Singles “Early Morning Star”, “Broken Doll”, “Don’t make it slow” und “Sleep Precious Sleep” entwickelten und für die sie bei den DSO Music Awards 2011 den Titel “Best Album“ erhielten. Am 08.11.2019 erscheint nun endlich der Nachfolger.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

COP international präsentiert: Broken Hearts and Robot Parts III

Nichts kann uns aufhalten, wenn wir uns gegenseitig aufrichten! Die "Broken Hearts and Robot Parts"...

Iris verkünden das Ende

Das US-amerikanische Synthie-Pop-Duo Iris hat bekannt gegeben, dass es sich aufgrund persönlicher Differenzen auflösen...

Neues Schwarzschild Album

Die Schwarzschild-Metrik bezeichnet in der Relativitätstheorie ein Gravitationsfeld einer nicht rotierenden Kugel. Ihr Gravitationsfeld...

Michael Matters Debüt

Michael Matters legt endlich das Debütalbum gleichen Namens vor - clubtauglicher Dark Electro, hier...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X