Grendel – Ascending The Abyss

Ascension (Intro)
70 %
Brace The Storm
60 %
Caught In The Middle
68 %
Cloak & Dagger
74 %
Bitter Tide
66 %
Fire & Light
62 %
Glass Under Feet
72 %
Purpose
63 %
Falling Back
60 %
Northern Line
70 %
Gesamteindruck
62 %
Unterhaltungswert
60 %

JD Tucker lässt das sechste Album von der Leine. Nachdem man im Dark Electro Sektor startete, veränderte sich dies spätestens mit dem letzten Album. Mit „Ascending The Abyss“ scheint die Metamorphose nun abgeschlossen.

Nach dem Intro „Ascension“, eröffnet der Song „Brace The Storm“. Von Sturm kann aber leider keine Rede sein. Eher ein laues Lüftchen. Der Track plätschert vor sich hin und hat leider wenig Aufregendes zu bieten. Selbst der Refrain bleibt kaum im Ohr haften.

„Caught In The Middel” macht es da besser. Mit ein wenig mehr Schwung kommt der Song aus den Boxen.  Das erste Mal spannend wird es mit „Cloak & Dagger“. Hier bekommt man mal keinen gradlinigen Synthpop serviert. Der Song ist ausgefeilter und spielt mit ungewöhnlicheren Arrangements. „Bitter Tide“ erinnert mich an RockPop Songs der 90er Jahre. Ist mir aber viel zu einfach gehalten. Ein Lichtblick bietet „Glass Under Feet“. Beschwingt und mit mutigerem Gesang kommt der Song daher. Das Instrumental „Purpose“ startet ganz angenehm, verliert aber mit jeder Sekunde Spielzeit an Attraktivität. Das Abschließende Northern Line klingt wie ein Filmsoundtrack. Nicht schlecht aber kann das Gesamtbild des Albums nicht mehr retten.

Das Künstler sich weiterentwickeln und nicht auf der Stelle stehen bleiben ist im Allgemeinen zu begrüßen. Das vorliegende sechste Album „Ascending The Abyss“ ist mir jedoch viel zu weichgespült und eintönig. Ein paar Ecken und Kanten mehr hätten da sicher nicht geschadet. Das Album löst bei mir leider keine Emotionen aus und wird daher vermutlich meinen CD Player höchst selten wieder zu Gesicht bekommen.

DiscographyTermineWeblinks

März 2020

14mär14:0023:30FeaturedE-tropolis Festival 2020OberhausenTerminart:Festival

Foto von Grendel
Kategorien: Bands
Zurück zum Anfang.

Recent articles

M’era Luna 2020 // Bandwelle #1

Gerade erst wurde der Flugplatz in Hildesheim in eine schwarze Festwiese verwandelt, da rollt auch schon die erste Bandwelle für die Neuauflage...

Amphi Festival 2020 – erste Bands bestätigt …

Das letzte Amphi Festival ist noch gar nicht so lange her, da kommen schon die ersten Bandbestätigungen für das nächste Jahr.

VNV Nation Christmas Partys 2019

VNV Nation werden im November & Dezember wieder einige Weihnachtsshows zum Jahresausklang spielen. Der Vorverkauf startet am 15....

MajorVoice veröffentlicht neues Album

Am 20.09.2019 veröffentlicht MajorVoice endlich sein lang erwartetes 2. Album „This Lonely Ark“, welches, im Vergleich zum vorherigen Cover-Album, nun...

Seelennacht (Audiointerview)

Marc Ziegler, besser bekannt als Seelennacht, stand uns während des Amphi Festivals für ein paar Fragen zur verfügung.  

Drittes “Am Tierpark” Album kommt.

„Kings of Failure“ ist das dritte Album des dänischen Synthpop-Duos Am Tierpark . Auf dem neuen Album taucht...
Avatar
Markus Schmitzhttps://www.uselinks.de
Gründer des E-Zines [U]selinks.de
X