Hidden Souls Debütalbum

-

Start1.0 MusikHidden Souls Debütalbum

Das Electro-Pop Trio Hidden Souls aus Argentinien liefert mit „The Incorruptile Dream” ein Album ab, welches sich stilsicher zwischen klassischem Synth- / Electro-Pop, Future-Pop und durchaus etwas düsteren Klängen positioniert. Dabei verbinden die drei Musiker gekonnt eingängige Melodien, tanzbare Rhythmen und eine transparente Produktion, die den elf Songs des Albums den notwendigen runden Schliff geben.

So lässt sich die Band auch Zeit für jeden Song und produziert bewusst keine typisch kurzen dreieinhalb Minuten Singles, sondern gibt den Kompositionen den Raum, den sie sowohl klanglich als auch textlich benötigen, um ihre Wirkung zeigen zu können. Dabei wird weder an atmosphärischen Intros („Know“) noch an ausufernden Instrumental-Passagen („Political Brainwash Machine“) gespart, die wesentlich dazu beitragen, dass man sich als Hörer in den Klangwelten von Hidden Souls verlieren kann.

Hidden Souls liefern mit „The Incorruptile Dream” ein wunderbar homogenes Electro Album ab, welches sich trotz vertrautem Klangbild nicht als konstruierte Hitfabrik aus dem Electro / Dance Baukasten präsentiert, sondern sich bewusst als Gesamtwerk versteht und dazu einlädt, sich die Zeit für ihre Musik und auch die Texte zu nehmen.

Hidden Souls @ Web


www.hiddensouls.com.ar

facebook.com/HiddenSoulsArgentina

twitter.com/HIDDENSOULSARG

Hidden Souls Live

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

Jetzt deinen Konzertalarm einrichten
Alle Angaben und Inhalte sind ohne Gewähr, Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Uselinks geht offline

Zum Ende des Jahres geht das Uselinks Magazin offline. Die Gründe sich vielschichtig und...

Münchner Nerodom schließt seine Pforten

Der Münchner Club Nerodom muss spätestens zum 31.03.2023 seinen Betrieb einstellen. Trotz intensiver Verhandlungen gab...

Side-Line präsentiert Volume2 der Kompilationsreihe für ukrainische Wohltätigkeitsorganisationen: „Electronic Resistance – Reconstruction“

Side-Line präsentiert euch: "Electronic Resistance - Reconstruction", den Nachfolger unserer 55-Track starken Free-Download-Compilation "Electronic...

Neon Space Men: The last chapter of 80s synth pop!

Die Achtziger. Basildon. Manchester. Sheffield. Die Drummachine rattert den quantisierten Beat. Der Synthesizer blubbert die...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s