Am 11. Januar werden die argentinischen Synthpopper von Hidden Souls ihre dritte Single „The Guilt“ vom erfolgreichen Debütalbum „The Incorruptible Dream“ auf Echozone veröffentlichen.

Advertisement

Die Single beinhaltet eine brandneue Version des Stücks (Videoversion) sowie fünf Remixe verschiedener Albumsongs und eine „alternative Version“ der Synthpop- Düsterballade „Separate Ways“. „The Guilt“ entstand aus dem ewigen, inneren Kampf zwischen Licht und Dunkelheit. Das Gefühl, geliebt und gebraucht zu werden, jedoch manchmal mit leidender und hoffnungsloser Verzweiflung.

Die Melodie des Liedes weist einen Hauch von Futurpop auf, aber mit dunkler Atmosphäre. Das up-tempo Stück bietet ein tiefes, intensives Gefühl. Der Videoclip zum Song ist eigentlich eine Aufnahme des Hidden Souls Auftritts als Vorgruppe zu And One bei deren Konzert in Buenos Aires (Argentinien) im August 2018 vor 1800 Leuten im „Museum Club“, gebaut vom berühmten, französischen Bauingenieur Alexandre Gustave Eiffel.

Die Single präsentiert Remixe bekannter Künstler wie Peter Rainman (a.k.a. People Theatre), das französische Mastermind hinter Waiting For Words and vielen, anderen Projekten, und Rico Hüllermeier (Avoid-A-Void), der mit Bands wie De/Vision, Alphaville, Seadrake, Visage, M.I.N.E. (Camouflage Nebenprojekt) zusammenarbeitet, sowie von Düsterelektro-Acts wie Angelus Mysteria und BloodConnek7ion (Argentinien). Die Single wird in allen relevanten Download-Shops erhältlich sein.

DiscographyTermineWeblinks

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

Foto von Hidden Souls
Webseite: hiddensouls.com.ar
Kategorien: Bands
Updated 9 Monaten ago. Zurück zum Anfang.