Hocico – Memorias Atras

-

1.0 MusikHocico - Memorias Atras
1.0 MusikHocico - Memorias Atras

Nach den beiden düsteren Vorboten „About a dead“ und „The Shape of Things to Come”, verdunkelt sich der Himmel nun auf ein Neues. Die Meister des dunklen Electros aus Übersee veröffentlichen vier Jahre nach „Wrack and Ruin“ ein neues Machtwerk mit dem Titel „Memorias Atras“ (zurückliegende Erinnerungen) und modifizieren dabei auch ihren Sound etwas.

So, da ist das neue Album der Hocico Jungs trotz aller Auflösungsgerüchte. „Memorias Atras“ ist vorweg genommen wieder ein starkes Album geworden. Die typischen bekannten Elemente des Hocico Sounds finden sich natürlich auch auf jenem, dennoch wurde etwas an Härte zugunsten von Atmosphäre und Melodie zurückgenommen. „A Fatal Desire“ legt stark los und deutet bereits die Veränderungen an, die bei „The Shape of Things to Come” und „Stop my Madness“ sehr offensichtlich werden. „About a dead“ und „Fed up“ zeigen sich darauf als typische brachiale Clubhits. Nach dem Instrumental „Metamorphous” legt die Platte mit den energischen „Spirals of Time“ und „Doomed to Perish“ weiter an Fahrt zu. Dann wird es zum Ende hin mit sphärischen, stimmungsvollen und melodiegetragenen Tracks wie „Blindfold” oder „Drowning“ wieder etwas ruhiger. Musikalisch liegen dabei alle Tracks auf höchstem Niveau und bezeugen durch ihren ganz eigenen Wiedererkennungswert. Als Bonus gibt es „Memorias Atras“ noch als Doppel-CD mit der EP „The Day the World Stopped”. Darauf befinden sich zwei weitere Songs plus vier Remixe von Spetsnaz, Tannhauser, Rabia Sorda und Life Cried. Anspieltipps wären hier „The Day the World Stopped” und der Remix von Life Cried.

Hocico bleiben auch 2008 weitgehend beständig stark und liefern Outputs mit sehr hohem Niveau. Im Wesentlichen gibt es eigentlich wenig bis gar nichts zu meckern, obwohl man sich an manchen Stellen auch mal etwas noch „untypischeres“ oder einfach verrücktes wünschen würde. Dennoch Hut ab für diese konstant starken Alben.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Miseria Ultima`s „Witch Heart Apparition“ EP

Es ist eine große Ehre für Alfa Matrix, das finnische Duo Miseria Ultima für...

Rector Scanner bringen uns die Fluormenschen

Gestärkt durch die positive Resonanz auf ihr Comeback-Album "Radioteleskop" und die damit verbundenen EP-Veröffentlichungen...

Vanguard melden sich mit neuem Album zurück

Vanguard sind zurück. Mit „Spectrum“ präsentiert das schwedische Duo ein weiteres Meisterwerk im einzigartigen,...

Zweite Solitary Experiments Single aus dem kommenden Album.

Lasst Euch entführen ins Wunderland! Die Berliner Electro-Helden Solitary Experiments krendenzen uns mit ihrer...
- Advertisement -
- Advertisement -

Unterstützen

Mehr Menschen als jemals zuvor lesen das Uselinks Magazin, aber die Werbeeinnahmen gehen rapide auf nahezu 0 zurück und die Kosten steigen. Da wir auf keinen Fall das privat finanzierte Magazin hinter einer Paywall oder ähnlichem verstecken möchten, freuen wir uns über jegliche Unterstützung. Die Spenden werden sicher über Paypal abgewickelt und gehen zu 100% in den Erhalt und Ausbau des Magazins.

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X