Insekt – Teenmachine

-

1.0 MusikInsekt - Teenmachine
1.0 MusikInsekt - Teenmachine

Insekt zählen zu den Bands, deren Namen mir zwar geläufig ist aber denen ich nicht unbedingt musikalisch wirklich etwas zuordnen kann. Nun ist das Insekt aber wieder aktiv und somit wurde es Zeit sich mit der Band näher zu befassen.
„Teenmachine“ erscheint auf dem von Johan van Roy (Suicide Commando) gegründetem NTP (NoiseTerrorProduction) Label.

Die grobe Richtlinie ist klar EBM und so tönt einem mit dem Titeltrack direkt ein klassicher EBM-Stampfer entgegen. Aber Insekt finden im weiteren Verlauf den Mittelweg und bleiben nicht bei einer Richtlinie sondern verstehen es gekonnt zwischen knallhart und soft hin und her zu schwenken. Überraschen können die beiden ihre Hörer indem sie einen Track runterbretten der augenscheinlich eigentlich nur von NIN stammen könnte. „Pain Inside“ könnte wirklich direkt von Trent Reznor stammen.

Es ist schon beindruckend wie tief die Songs ausgearbeitet wurden, z.b. sollte man „Isolated“ sich per Kopfhörer anhören und auf eine Entdeckungsreise der musikalischen art gehen.

Play The Game ist dann wieder ein Stück das mir spontan am besten gefallen hat, eingängig und einfach strukturiert peilt Insekt in bester And One Manier die Tanzflächen an. Allerdings muss man auch sagen dass dieser Song nach einiger Zeit seinen Reiz auch wieder verliert.

Ein Klasse Insekt Album und da bleibt nur zu hoffen das die Band weitermacht und sich nicht wieder in Einzelprojekte auflöst.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Zweite Solitary Experiments Single aus dem kommenden Album.

Lasst Euch entführen ins Wunderland! Die Berliner Electro-Helden Solitary Experiments krendenzen uns mit ihrer...

Dekad präsentieren erstes Album nach 7 Jahren Pause

Machen Sie sich bereit für einen One-Way-Trip ins Ungewisse, auf den uns Dekad mit...

Tyske Ludder meets J:Dead

EBM ist zurück, sagen manche, eigentlich war er nie weg. Hol dir einen Nachschlag...

Matt Heart veröffentlicht Rotersand Rework Single

Der britische Industrial-, Dark-Alternative- und Elektronik-Künstler Matt Heart liefert den ersten Rremix-Track seit...
- Advertisement -
- Advertisement -

Unterstützen

Mehr Menschen als jemals zuvor lesen das Uselinks Magazin, aber die Werbeeinnahmen gehen rapide auf nahezu 0 zurück und die Kosten steigen. Da wir auf keinen Fall das privat finanzierte Magazin hinter einer Paywall oder ähnlichem verstecken möchten, freuen wir uns über jegliche Unterstützung. Die Spenden werden sicher über Paypal abgewickelt und gehen zu 100% in den Erhalt und Ausbau des Magazins.

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X