Mittwoch, Oktober 20, 2021

Iris verkünden das Ende

-

1.0 Musik1.1 NewsIris verkünden das Ende

Das US-amerikanische Synthie-Pop-Duo Iris hat bekannt gegeben, dass es sich aufgrund persönlicher Differenzen auflösen wird.

Reagan Jones und Andrew Sega werden sich in Zukunft jeweils auf ihre eigenen, individuellen Projekte konzentrieren, wobei sie die jahrelange gemeinsame Arbeit respektieren.

Dependent-Gründer und -Geschäftsführer Stefan Herwig hat sein tiefes Bedauern, aber auch Verständnis für die zutiefst persönliche Natur dieser Entscheidung geäußert, die den Weggang einer seiner persönlichen Lieblingsbands aus dem Roster des Labels bedeutet.

Dependent wird weiterhin an physischen Wiederveröffentlichungen klassischer Iris-Alben arbeiten, mit dem Einverständnis der beiden Mitglieder.

Die erste Wiederveröffentlichung ist für nächstes Jahr geplant und wird exklusive Kommentare und Bonusmaterial enthalten.“

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Demokratie: Perform & Consume

Manfred Thomaser (Arsine Tibé, !distain, The Independent Seasons) und James Knights (Knight$, Scarlet Soho,...

M.U.N.T Connection stellt sich vor

M.U.N.T Connection wurde im Juni 2021 von Thierry Noritop (Stereo In Solo, Ex-Stereo) aus...

Zweites Fragrance. Album

Nach seinem bemerkenswerten Debütalbum "Now that I'm Real", das 2019 erschien, ist der französische...

davaNtage Album Nr. 6 nach 14 Jahren Pause

Die deutsche Dark-Electroband davaNtage veröffentlicht im Dezember 2021 ihr insgesamt 6. Studioalbum. 14 Jahre...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X